B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Dehner Blumen Hotel: Kinder pflanzen Bäume für den Planeten
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Dehner Garten Center

Dehner Blumen Hotel: Kinder pflanzen Bäume für den Planeten

Kinder pflanzen Bäume bei der Plant-for-the-Planet-Akademie. Foto: Helge Heinemann / Dehner.

Wie kann man das Klima schützen? Wie können sich auch Kinder für mehr Klima-Gerechtigkeit einsetzen? Das sind die großen Fragen, denen sich die Plant-for-the-Planet Akademie widmet. Im Dehner Blumen Hotel in Rain legen die Kleinen die Wurzeln für eine bessere Welt.

Am 12. Oktober 2013 kommt die Initiative Plant-for-the-Planet zum zweiten Mal nach Rain. Der Aktionstag findet von 8:30 Uhr bis 17:45 Uhr im Dehner Blumen Hotel statt. Bereits im letzten Jahr war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Der Tag wird gemeinsam mit dem Garten-Center Dehner organisiert. Die größte europäische Garten-Center-Gruppe unterstützt die Aktion seit dem Jahr 2012.

Kinder sprechen über Klima-Gerechtigkeit

Ziel des Aktionstages ist es, Kindern von acht bis vierzehn Jahren klimafreundliches Handeln nahe zu bringen. Bereits engagierte Kinder geben ihr Wissen zum Thema Klimaschutz an andere Kinder weiter. Sie zeigen ihren Gleichaltrigen, wie sie sich für den Klimaschutz einsetzen können. Ein wichtiges Thema ist dabei auch die Klimagerechtigkeit: Hauptversursacher der Klimaerwärmung sind die industrialisierten Nationen. Die Folgen des Klimawandels bekommen aber alle Bewohner der Erde zu spüren. Für diese Problematik will die Initiative die Kinder sensibilisieren.

Bäume pflanzen, Klima retten

Das Motto der Initiative lautet: „Stop talking. Start planting.“ Ganz im Sinne dieses Leitspruchs pflanzen die Teilnehmer vor Ort Bäume. So leisten sie einen kleinen aber wichtigen Beitrag für den Klimaschutz. Die jungen Teilnehmer werden nach der erfolgreichen Teilnahme zum „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ ernannt. Sie können dann selbst in Schulen von dem Projekt erzählen und andere Kinder dafür begeistern. Mit diesem Schneeballprinzip soll die Idee von Plant-for-the-Planet in die Welt getragen werden.

Stop talking. Start planting.

Der neunjährige Felix Finkbeiner hatte im Jahr 2007 die Idee, dass Kinder in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen sollten. So könnten die nachkommenden Generationen ein Zeichen gegen den Klimawandel setzen. Bisher wurden über 12 Milliarden Bäume gepflanzt und das Projekt mehrfach ausgezeichnet. Die Plant-the-Planet-Akademien sind ein Projekt im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema