Nach Tod von Wolfgang Schenk

Termin für Bürgermeisterwahl in Lauingen steht fest

Die Stadt Lauingen trauert um ihren Bürgermeister Wolfgang Schenk. Foto: Stadt Lauingen
Die Bürger der Stadt Lauingen bestimmen bei der Neuwahl den Nachfolger des kürzlich verstorbenen Wolfgang Schenk.

Der bisherige Bürgermeister brach am 12. Juni bei einer öffentlichen Stadtratssitzung zusammen und verstarb in der darauffolgenden Nacht zum Mittwoch. Er wurde nur 59 Jahre alt. Seitdem leiten Dietmar Bulling, Zweiter Bürgermeister, und Albert Kaiser, Dritter Bürgermeister, die Geschäfte der Stadt.

Neuwahl findet am 14. Oktober statt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Am Sonntag, 14. Oktober 2018, findet die Neuwahl des ersten Bürgermeisters der Stadt Lauingen statt. Den Wahltermin hat das Landratsamt nach Prüfung der einschlägigen wahlrechtlichen Vorschriften und nach Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration zur Zusammenlegung mit den Landtags- und Bezirkswahlen festgesetzt. Somit soll vermieden werden, dass in relativ kurzer Abfolge zwei Wahlen hinter einander abgehalten werden müssen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Nach Tod von Wolfgang Schenk

Termin für Bürgermeisterwahl in Lauingen steht fest

Die Stadt Lauingen trauert um ihren Bürgermeister Wolfgang Schenk. Foto: Stadt Lauingen
Die Bürger der Stadt Lauingen bestimmen bei der Neuwahl den Nachfolger des kürzlich verstorbenen Wolfgang Schenk.

Der bisherige Bürgermeister brach am 12. Juni bei einer öffentlichen Stadtratssitzung zusammen und verstarb in der darauffolgenden Nacht zum Mittwoch. Er wurde nur 59 Jahre alt. Seitdem leiten Dietmar Bulling, Zweiter Bürgermeister, und Albert Kaiser, Dritter Bürgermeister, die Geschäfte der Stadt.

Neuwahl findet am 14. Oktober statt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Am Sonntag, 14. Oktober 2018, findet die Neuwahl des ersten Bürgermeisters der Stadt Lauingen statt. Den Wahltermin hat das Landratsamt nach Prüfung der einschlägigen wahlrechtlichen Vorschriften und nach Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration zur Zusammenlegung mit den Landtags- und Bezirkswahlen festgesetzt. Somit soll vermieden werden, dass in relativ kurzer Abfolge zwei Wahlen hinter einander abgehalten werden müssen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben