B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
SURTECO SE: Umsatzplus von 3 Prozent – Gesamtausblick für 2015 bestätigt
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
SURTECO SE

SURTECO SE: Umsatzplus von 3 Prozent – Gesamtausblick für 2015 bestätigt

SURTECO SE in Buttenwiesen-Pfaffenhofen. Foto: SURTECO SE

SURTECO SE verbucht nach neun Monaten ein Umsatzwachstum von 3 Prozent. Zudem kann das Unternehmen den Gesamtausblick für 2015 bestätigen.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Die SURTECO Gruppe wies nach neun Monaten des Jahres 2015 ein solides Umsatzwachstum von 3 Prozent auf 483,9 Millionen Euro aus. Zudem konnte der Ausblick auf das Gesamtjahr 2015 bestätigt werden: SURTECO SE verbucht ein leichtes Umsatzwachstum und eine deutliche Verbesserung des Vorsteuergewinns.

Operatives Ergebnis aufgrund von Umstrukturierungen unter dem Vorjahreswert

Für die Verlagerung der Dekordruckaktivitäten an den Standort Buttenwiesen sind im Berichtszeitraum Integrationskosten aus baulichen Sanierungsmaßnahmen und Sozialplanaufwendungen von insgesamt 9,7 Millionen Euro angefallen. Dies ist deutlich mehr als ursprünglich veranschlagt. Daher lag das operative Ergebnis (EBITDA) mit 49,8 Millionen Euro unterhalb des vergleichbaren Vorjahreswerts von 57,2 Millionen Euro. Dies gilt auch für das Vorsteuerergebnis, das nach drei Quartalen einen Wert von 20 Millionen Euro erreichte.

Ausblick für das Gesamtjahr 2015 bestätigt

SURTECO bestätigt den Ausblick für das Gesamtjahr 2015: Beim Umsatz wird ein leichtes Wachstum gegenüber dem Vorjahr erzielt. Auch die Prognose für das Vorsteuerergebnis (EBT) wird bestätigt. So sollte das EBT deutlich über dem 2014 ausgewiesenen Wert von 22,3 Millionen Euro liegen. Das Vorjahresergebnis war damals durch eine Restrukturierungsrückstellung in Höhe von 9,4 Millionen Euro im vierten Quartal belastet.

SURTECO SE sieht für 2016 weiteres Wachstumspotential

„SURTECO zeigt in 2015 beim Umsatz wie avisiert ein solides Wachstum. Das Ergebnis wird von höheren Integrationskosten als ursprünglich geplant für die Verlagerung unserer Dekordruckaktivitäten und unverändert hoher Materialkosten belastet, aber im Gesamtjahr 2015 deutlich über dem ausgewiesenen Vorjahresniveau liegen. Da die Konzentration unserer Dekordruckaktivitäten in Deutschland vor dem Abschluss steht, sehen wir für 2016 weiteres Potenzial, wenn die Einmalbelastungen wegfallen und wir die Synergien nach dem Abschluss der Integration verstärkt realisieren können", so der Vorstandsvorsitzende der SURTECO SE, Dr. Herbert Müller.

SURTECO SE verbucht deutlichen Zuwachs beim Nordamerikageschäft

Das Umsatzwachstum basierte sowohl auf positiven Währungseffekten als auch auf einem leichten Wachstum in lokaler Währung. Hervorzuheben waren deutliche Zuwächse im Nordamerikageschäft. Während die strategische Geschäftseinheit (SGE) Kunststoff um 7 Prozent auf 185,2 Millionen Euro zulegte, verzeichnete die SGE Papier mit 298,7 Millionen Euro einen Umsatz auf Vorjahresniveau. Nach Steuern lag der Konzerngewinn in den ersten neun Monaten bei 14,2 Millionen Euro und bezogen auf das Ergebnis je Aktie bei 0,91 Euro.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema