B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Molkerei Gropper verstärkt den Betrieb mit 13 neuen Nachwuchskräften
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Molkerei Gropper GmbH & Co. KG

Molkerei Gropper verstärkt den Betrieb mit 13 neuen Nachwuchskräften

Molkerei Gropper begrüßt 13 neue Azubis in Bissingen. Foto: Molkerei Gropper

Die Mitarbeiterzahl bei der Molkerei Gropper wächst in dieses Jahr um 13 neue Mitglieder an. Die jungen Talente begannen am 1. September dieses Jahres ihre Ausbildung beim Familienunternehmen in Bissingen. Insgesamt bildet Gropper 40 junge Menschen in seiner Molkerei aus. Drei Jahre lernen sie hier: Mit Übernahmegarantie.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

13 junge Talente, fünf verschiedene Ausbildungsberufe, drei Lehrjahre. So startet die Molkerei Gropper in das neue Ausbildungsjahr 2015. Am 1. September begannen die Lehrlinge ihre Ausbildung im Betrieb in Bissingen. Damit erhöht Gropper seine Azubi-Zahl auf insgesamt 40 junge Menschen, nachdem vier von ihnen im Frühling ihren Abschluss machten. Gropper gilt als einer der wichtigsten Ausbildungsbetriebe in der Region.

Gropper wirbt an Schulen mit seinem vielseitigen Ausbildungsangebot

Um auch in Zukunft gut ausgebildete Fachkräfte zu haben, setzt die Molkerei Gropper auf eine eigene Ausbildung im Betrieb. Angeworben werden diese bereits in den Schulen. Dort informiert Gropper über seine verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Für Inhaber Heinrich Gropper ist das wie soziales Engagement eine Selbstverständlichkeit: „Natürlich liegen uns Auszubildende am Herzen. Wir bilden unseren Nachwuchs gerne selbst aus, dann sind die Fachkräfte von morgen gleich nach der Ausbildung mit allem vertraut und können super starten. Außerdem ist es immer wieder schön, jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen“, erklärt Heinrich Gropper.

Drei Jahre Ausbildung mit Übernahmegarantie bei Gropper

Die neuen Auszubildenden werden drei Jahre lang bei Gropper lernen. Die fünf Milchtechnologen, drei Fachkräfte für Lagerlogistik, zwei Industriemechaniker, zwei Elektroniker und einen milchwirtschaftlichen Laboranten erwartet dabei ein abwechslungsreiches Programm. Neben der fachlichen Ausbildung wird ihnen ein tiefer Einblick in die verschiedenen Bereiche des Milchverarbeitungsbetriebs gewährt. Dies geht von der Milchgeldabrechnung, dem Labor, der Produktion, dem Lager bis hin zur Elektrowerkstatt. Nach beendeter Lehre bietet Gropper seinen Auszubildenden eine Übernahmegarantie von zwei Jahren. Per Facebook informiert die Molkerei über die Gropper-Neulinge, wie sie sich in der Praxis schlagen und was sie lernen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema