/ 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
In Dillingen haben die Novavax-Impfungen begonnen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Pandemie-Management

In Dillingen haben die Novavax-Impfungen begonnen

 Symbolbild. Neu-Ulm reagiert mit Sonderaktionen auf die steigende Impfnachfrage. Foto: Mat Napo/Unsplash
Symbolbild. Impfangebote werden angepasst in Neu-Ulm. Foto: Mat Napo/Unsplash

Impfzentren im Landkreis Dillingen bieten neben bisherigen Impfstoffen nun auch den Impfstoff auf Proteinbasis an. Für wen die Impfung geeignet ist und wie sie wirkt.

Inzwischen können sich die in medizinischen und pflegerischen Berufen tätigen Menschen auch mit dem neuen Impfstoff von Novavax impfen lassen. Dazu bietet das Impfzentrum auch eine Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung in der Sebastian-Kneipp-Halle in Dillingen an. Neben den priorisierten Berufsgruppen wird auch der allgemeinen Bevölkerung eine Impfung mit dem proteinbasiertem Impfstoff Nuvaxovid von Novavax angeboten

 

 



Empfehlung zur Grundimmunisierung ab 18 Jahren

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für den vollständigen Impfschutz mit Nuvaxovid sind zwei Impfungen im Abstand von mindestens drei Wochen notwendig. Die ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt den Impfstoff allen Personen ab 18 Jahren für die Grundimmunisierung. Eine Impfung für Genesene mit Novavax (Genesenenimpfung) ist möglich, allerding ist er noch nicht für Auffrischungsimpfungen (Booster) zugelassen.

 

 



Wirkung und Zusammensetzung des Impfstoffs

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Impfstoff Nuvaxovid ist ein sogenannter Proteinimpfstoff, der Coronavirus ähnliche Partikel, bekannt als Spike-Partikel, enthält. Das Immunsystem wird durch die Impfung angeregt entsprechende Abwehrstoffe gegen den SARS-CoV2-Virus zu bilden. Druch die Impfung entstehen im Körper keine Coronaviren, genauso wenig können sich die im Impfstoff enthaltenen Eiweißpartikel im Körper vermehren. Nuvaxovid enthält keinerlei Erbeinformationen wie mRNA oder DNA.

 

 

 



Landrat steckt Hoffnung in den neuen Impfstoff

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Landrat Leo Schrell hofft, dass viele der Menschen, die bislang ungeimpft und skeptisch gegenüber den bisherigen Impfstoffen eingestellt sind, das Angebot zur Impfung mit dem Impfstoff von Novavax nutzen um sich und andere zu schützen. 

Artikel zum gleichen Thema