B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Holz Denzel unterstützt Therapiezentrum Ziegelhof
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Alois Denzel KG

Holz Denzel unterstützt Therapiezentrum Ziegelhof

 Horst Erhardt vom Bunten Kreis (links) bedankt sich für die großzügige Spende von Holz Denzel. Foto: Alois Denzel KG

Holz Denzel aus Wertingen unterstützt das Therapiezentrum Ziegelhof in Augsburg-Stadtbergen: Mit der Holz-Spende im Wert von 2.000 Euro wird eine Waldhütte auf dem Gelände des Ziegelhofs saniert. Hier finden künftig erlebnispädagogische Aktionen für chronisch kranke Kinder statt.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Kürzlich durfte sich der Bunte Kreis über eine Holz-Spende im Wert von 2.000 Euro freuen: Damit unterstützt die Alois Denzel KG mit Sitz in Wertingen die Sanierung einer künftig pädagogisch nutzbaren Waldhütte auf dem Gelände des Ziegelhofs in Augsburg-Stadtbergen.

Neue Waldhütte Teil eines erlebnispädagogischen Gesamtpakets

Die sanierungsbedürftige Hütte befindet sich auf dem etwa 6 Hektar großen, von Natur umgebenen Gelände des Bunten Kreises am Stadtrand von Stadtbergen bei Augsburg. Die Hütte wurde viele Jahre lang von einem Bogenschützenverein genutzt. Mit dem Aufbau des Therapiezentrums Ziegelhof bekommt sie nun Dank der Unterstützung von Holz Denzel eine neue Bestimmung: Sie wird Bestandteil eines erlebnispädagogischen Gesamtkonzepts. Dazu gehört in unmittelbarer Nachbarschaft der Waldhütte ein Hochseilgarten, der auch Rollstuhlfahrern zugängig ist. Auch ein Bogenschieß- sowie ein Feuerplatz sind hier zu finden.

Holz Denzel unterstützt soziale und kulturelle Projekte in der Region

Horst Erhardt, ehrenamtlich tätiger Geschäftsführer und Gründungsvater des Bunten Kreises, erläutert: „Die Hütte wird nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten für die durch ihre Erkrankungen hoch belasteten Kinder und Jugendlichen eine natur- und waldpädagogische Erlebniswelt schaffen. Eine Welt, in der in der Nähe zur Natur neue Kräfte aktiviert und stabilisiert werden können.“ Bei der Spendenübergabe betonten die Inhaber von Holz Denzel, Christoph und Peter Denzel, dass ihnen die Förderung sozialer und kultureller Projekte ein besonderes Anliegen sei. Mit dem Ziegelhof des Bunten Kreises unterstützt Holz Denzel nun eine ganz neue, bundesweit herausragende Einrichtung. Neben ambulanter tiergestützter Therapien bietet der Ziegelhof auch Ergo-, Physio-, Musik- und Kunsttherapie-Angebote sowie Möglichkeiten für Gemeinschaftsprojekte.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ziegelhof feierte Eröffnung Anfang Mai

Am Freitag, den 8. Mai 2015, wurde das Therapiezentrum Ziegelhof in Stadtbergen offiziell eröffnet. Zahlreiche hochkarätige Vertreter aus Politik und Wirtschaft trafen zu diesem besonderen Anlass auf dem ehemaligen Ziegeleigelände in Stadtbergen ein. Im Mittelpunkt des Geschehens standen allerdings die Kinder, für die der Ziegelhof gebaut wurde – und ihre Tiere.

Das Konzept Ziegelhof

Eine Vielzahl von Kindern kommt jede Woche zur tiergestützten Therapie auf den Ziegelhof. Diese Kinder haben unterschiedliche Krankheitsdiagnosen, Verhaltensauffälligkeiten und Mehrfachbehinderungen. Darüber hinaus ist der Ziegelhof ein Inklusionsprojekt: Das Therapiezentrum bietet bereits fünf jungen Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz und betreutes Wohnen. Gleichzeitig bietet der Ziegelhof ambulante Angebote für nicht werkstattfähige Menschen mit Behinderung an. Bei der tiergestützten Therapie lernen die Kinder, dass Krankheit auch Bestandteil eines „ganz normalen“ Lebens sein kann. Pferde, Esel, Schafe, Alpakas, Hunde und Kaninchen helfen dabei, die Kinder gezielt psychisch, physisch und sozial zu fördern. Neben der tiergestützten Pädagogik und Therapie werden auch Angebote der Kunsttherapie sowie der Erlebnispädagogik mit eingebunden.

Artikel zum gleichen Thema