Neue Strategie

Getränkemarkt Kapfer wird zu BIHLMAYR'S Getränke & Event

Zum 1. April wird die Geschäftsführung um Getränkemarkt-Besitzer Franz Kapfer in Buttenwiesen erweitert. Die beiden Neffen Martin und Ulrich Bihlmayr werden das Geschäft mit ihrem Unternehmen für Veranstaltungstechnik zusammenführen und erweitern.

Die Kombination aus Veranstaltungstechnik und Getränkehandel ist perfekt, sind sich die Brüder Martin und Ulrich sicher. Mit dem Einstieg in das Geschäft des Onkels startet der Nachfolgeprozess des Familienunternehmens. „Unser Onkel ist auf uns zugekommen, ob wir uns nicht vorstellen könnten, seinen Markt zu übernehmen“, erklärt Martin Bihlmayr, Geschäftsführer der BIHLMAYR'S Getränke & Event GmbH, im Gespräch mit unserer Redaktion.

„Wir wollen uns ein zweites Standbein aufbauen“

Bis Kapfer ganz in den Ruhestand wechselt, dauert es aber noch. „Ein paar Jahre wird er uns auf jeden Fall noch unterstützen. Das ist uns mit seinen Kontakten und seiner Erfahrung eine große Hilfe“, so Martin Bihlmayr. Ziel der beiden Brüder ist es, den Getränkemarkt und ihre Veranstaltungstechnik-Vermietung „Erlebniswert“ zu verbinden, sodass beide Bereiche voneinander profitieren können. „Wir sehen den Getränkehandel als eine tolle Ergänzung, wir wollen uns so ein zweites Standbein aufbauen“, erklärt Martin Bihlmayr. Mit dem Getränkemarkt können sie künftig die Veranstaltungen, die sie technisch ausstatten, auch mit Getränken versorgen.

In den 20 Jahren der Vermietung von Veranstaltungstechnik haben sich die Brüder vorrangig auf Stadtfeste, Firmenfeiern und Messen fokussiert. „Wir wollen aber für alles offen bleiben. Gerade bei der Lieferung von Getränken wollen wir breit gefächert auftreten“, so Martin Bihlmayr. Er selbst wird sich künftig überwiegend auf den Getränkemarkt konzentrieren. Sein Bruder Ulrich übernimmt Arbeiten im Außendienst wie die Logistik sowie Events – für beide Seiten die optimale Aufteilung. „Viele zweifeln daran, dass es funktionieren kann, mit dem eigenen Bruder zusammenzuarbeiten. Für uns hat sich das aber in den letzten rund acht Jahren, seit ich in die Firma meines Bruders mit eingestiegen bin, bewährt“, unterstreicht Martin Bihlmayr.

Über die Veranstaltungstechnik-Vermietung „Erlebniswert“

Ulrich Bihlmayr hat die Veranstaltungstechnik-Vermietung vor 20 Jahren gegründet. Der gelernte Technische Zeichner hat die Branche über seine Vereinsarbeit und Konzerte kennengelernt. Als Quereinsteiger hat er dann das Unternehmen gegründet. 2011 ist sein Bruder Martin nach seinem BWL-Studium mit ins Geschäft eingestiegen. Später absolvierte dieser noch eine Weiterbildung als Eventmanager und ergänzte sein Studium um einen Master in Marketing/Vertrieb/Medien.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neue Strategie

Getränkemarkt Kapfer wird zu BIHLMAYR'S Getränke & Event

Zum 1. April wird die Geschäftsführung um Getränkemarkt-Besitzer Franz Kapfer in Buttenwiesen erweitert. Die beiden Neffen Martin und Ulrich Bihlmayr werden das Geschäft mit ihrem Unternehmen für Veranstaltungstechnik zusammenführen und erweitern.

Die Kombination aus Veranstaltungstechnik und Getränkehandel ist perfekt, sind sich die Brüder Martin und Ulrich sicher. Mit dem Einstieg in das Geschäft des Onkels startet der Nachfolgeprozess des Familienunternehmens. „Unser Onkel ist auf uns zugekommen, ob wir uns nicht vorstellen könnten, seinen Markt zu übernehmen“, erklärt Martin Bihlmayr, Geschäftsführer der BIHLMAYR'S Getränke & Event GmbH, im Gespräch mit unserer Redaktion.

„Wir wollen uns ein zweites Standbein aufbauen“

Bis Kapfer ganz in den Ruhestand wechselt, dauert es aber noch. „Ein paar Jahre wird er uns auf jeden Fall noch unterstützen. Das ist uns mit seinen Kontakten und seiner Erfahrung eine große Hilfe“, so Martin Bihlmayr. Ziel der beiden Brüder ist es, den Getränkemarkt und ihre Veranstaltungstechnik-Vermietung „Erlebniswert“ zu verbinden, sodass beide Bereiche voneinander profitieren können. „Wir sehen den Getränkehandel als eine tolle Ergänzung, wir wollen uns so ein zweites Standbein aufbauen“, erklärt Martin Bihlmayr. Mit dem Getränkemarkt können sie künftig die Veranstaltungen, die sie technisch ausstatten, auch mit Getränken versorgen.

In den 20 Jahren der Vermietung von Veranstaltungstechnik haben sich die Brüder vorrangig auf Stadtfeste, Firmenfeiern und Messen fokussiert. „Wir wollen aber für alles offen bleiben. Gerade bei der Lieferung von Getränken wollen wir breit gefächert auftreten“, so Martin Bihlmayr. Er selbst wird sich künftig überwiegend auf den Getränkemarkt konzentrieren. Sein Bruder Ulrich übernimmt Arbeiten im Außendienst wie die Logistik sowie Events – für beide Seiten die optimale Aufteilung. „Viele zweifeln daran, dass es funktionieren kann, mit dem eigenen Bruder zusammenzuarbeiten. Für uns hat sich das aber in den letzten rund acht Jahren, seit ich in die Firma meines Bruders mit eingestiegen bin, bewährt“, unterstreicht Martin Bihlmayr.

Über die Veranstaltungstechnik-Vermietung „Erlebniswert“

Ulrich Bihlmayr hat die Veranstaltungstechnik-Vermietung vor 20 Jahren gegründet. Der gelernte Technische Zeichner hat die Branche über seine Vereinsarbeit und Konzerte kennengelernt. Als Quereinsteiger hat er dann das Unternehmen gegründet. 2011 ist sein Bruder Martin nach seinem BWL-Studium mit ins Geschäft eingestiegen. Später absolvierte dieser noch eine Weiterbildung als Eventmanager und ergänzte sein Studium um einen Master in Marketing/Vertrieb/Medien.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben