B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Weltbild spendet 30.000 Euro an DKS
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
VERLAGSGRUPPE WELTBILD GMBH

Weltbild spendet 30.000 Euro an DKS

 Stefan Ewald und Iris Kosina (beide Weltbild Buchprogramm) überreichen die Spendensumme an Klaus Riddering (DKS), Foto: Weltbild

Rund 30.000 Euro konnten bei der Weltbild-Herzbuch-Aktion gesammelt werden. Damit unterstützt die Augsburger Verlagsgruppe die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Die symbolische Scheckübergabe fand nun in Augsburg statt.

Rund 30.000 Euro kamen bei einer Aktion der Verlagsgruppe Weltbild für die Deutsche Kinderkrebsstiftung (DKS) zusammen. Ende vergangenen Jahres hatte das Augsburger Verlagshaus ankündigt, zwei Euro pro verkauftem Buch und eBook "... ihr Lächeln, das ich nie vergessen werde" an die Deutsche Kinderkrebsstiftung (DKS) zu spenden. Nun konnte Weltbild eine beachtliche Summe symbolisch in Augsburg überreichen. In der Augsburger Weltbild-Filiale nahm Klaus Riddering, Pressesprecher der DKS, den Scheck von Stefan Ewald, dem Weltbild-Buchprogrammchef, entgegen.

Herzbuch-Aktion unterstützt Deutsche Kinderkrebsstiftung

„Wir freuen uns, dass sich so viele Menschen an dieser Aktion beteiligt haben", betonte Weltbild-Buchprogrammchef Riddering auch im Namen von DKS-Geschäftsführer Jens Kort. Er sprach allen Beteiligten seinen besonderen Dank deren Engagement aus und nannte die Spendensumme von 30.000 Euro ein wirklich phantastisches Ergebnis. Auch Stefan Ewald wertete den Erfolg der Herzbuch-Aktion besonders positiv: „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden die Arbeit der Kinderkrebsstiftung unterstützen können. Die DKS leistet einen großartigen Beitrag im Kampf gegen Krebs."

Autorin Holz freut sich über die hohe Spendensumme

In "... ihr Lächeln, das ich nie vergessen werde" schildert die Autorin Ute Holz die tragische Geschichte ihrer Tochter Janina, die im Alter von 12 Jahren den Kampf gegen den Krebs verliert. Leider konnte Holz bei der Scheckübergabe nicht anwesend sein. Dennoch freut sich die Buchautorin über den erfolgreichen Verlauf der Aktion: „Wunderbar, dass Sie alle zusammen so eine große Summe gesammelt haben. Meine Janina würde sicher ein wenig stolz sein."

Eine bewegende Geschichte, die das Leben schrieb

Das Buch "... ihr Lächeln, das ich nie vergessen werde" erzählt die bewegende Geschichte eines tapferen Mädchens. Janina ist erst elf Jahre alt, als ihre Familie die Diagnose erhält: Gehirntumor. Ihre Eltern kämpfen mit allen Mitteln und mit ihrer ganzen Liebe darum, dass Janina die Krankheit besiegt. Nach einer Not-OP folgen Monate des Hoffens und Bangens, mit Bestrahlung, Chemotherapie und Medikamenten-Einnahme. Doch verliert Janina am Ende den Kampf.

Artikel zum gleichen Thema