Erster Büro-Forward Deal

Weitblick 1.7  im Innovationspark Augsburg wird verkauft

Weitblick 1.7 in Augsburg. Bild: © Büro HEP, Henni & Puschmann Gbr
Das Weitblick 1.7 entsteht derzeit im Innovationspark Augsburg direkt an der B17. Noch vor der Fertigstellung wird die Immobilie nun im Rahmen eines Forward Deals verkauft.

Die Leitwerk AG und Audax GmbH, die für das Weitblick 1.7 ein Joint Venture schlossen, wollen die Immobilie noch weit vor der Fertigstellung veräußern. Die Unternehmen beauftragten das Office Investment B & C Cities-Team von Colliers International mit der Transaktionsbegleitung und -durchführung exklusiv für dieses Vorhaben. Es ist der erste Büro-Forward Deal für ein Gebäude im Innovationspark Augsburg.

50 Prozent der Immobilie bereits vermietet

„Dies ist die erste Vermarktung eines Objektes im neuen Innovationspark in Augsburg. Die zum jetzigen Zeitpunkt vorhandene Vormietung von über 50 Prozent und die darüber hinaus sehr hohen Mieternachfragen sind ein Beleg dafür, dass sowohl der Innovationspark als auch die, auf moderne und zukünftige Arbeitswelten ausgelegte, Immobilie eine Erfolgsstory werden“, erklärt Michael R. Baumann, Head of Office Investment B & C Cities bei Colliers International in Deutschland. „Das aktuell große Mieterinteresse zeigt einen so hohen Bedarf, dass die zur Verfügung stehenden Flächen bei Weitem nicht der Nachfrage gerecht werden.“

Das Weitblick 1.7

Fertig werden soll das Weitblick 1.7 im ersten Quartal 2021. Der Baustart erfolgte erst vor kurzem. Es entstehen 17.800 Quadratmeter Gesamtmietfläche für Büro- und Arbeitswelten 4.0, die mit Open Space-Arbeitsflächen, E-Mobility sowie Concierge-Service ausgestattet werden. Räumlich befinden sich die Universität, Forschungseinrichtungen wie das Fraunhofer Institut und das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in unmittelbarer Nähe. Über die B17 ist das Objekt gut erreichbar. Das Weitblick 1.7 wird zudem über rund 323 Parkplätze, Konferenz- und Tagungsflächen, Ganztagesgastronomie und eine Kindertageseinrichtung verfügen. 

Zu Colliers International Deutschland

Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Finanzierungsberatung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Erster Büro-Forward Deal

Weitblick 1.7  im Innovationspark Augsburg wird verkauft

Weitblick 1.7 in Augsburg. Bild: © Büro HEP, Henni & Puschmann Gbr
Das Weitblick 1.7 entsteht derzeit im Innovationspark Augsburg direkt an der B17. Noch vor der Fertigstellung wird die Immobilie nun im Rahmen eines Forward Deals verkauft.

Die Leitwerk AG und Audax GmbH, die für das Weitblick 1.7 ein Joint Venture schlossen, wollen die Immobilie noch weit vor der Fertigstellung veräußern. Die Unternehmen beauftragten das Office Investment B & C Cities-Team von Colliers International mit der Transaktionsbegleitung und -durchführung exklusiv für dieses Vorhaben. Es ist der erste Büro-Forward Deal für ein Gebäude im Innovationspark Augsburg.

50 Prozent der Immobilie bereits vermietet

„Dies ist die erste Vermarktung eines Objektes im neuen Innovationspark in Augsburg. Die zum jetzigen Zeitpunkt vorhandene Vormietung von über 50 Prozent und die darüber hinaus sehr hohen Mieternachfragen sind ein Beleg dafür, dass sowohl der Innovationspark als auch die, auf moderne und zukünftige Arbeitswelten ausgelegte, Immobilie eine Erfolgsstory werden“, erklärt Michael R. Baumann, Head of Office Investment B & C Cities bei Colliers International in Deutschland. „Das aktuell große Mieterinteresse zeigt einen so hohen Bedarf, dass die zur Verfügung stehenden Flächen bei Weitem nicht der Nachfrage gerecht werden.“

Das Weitblick 1.7

Fertig werden soll das Weitblick 1.7 im ersten Quartal 2021. Der Baustart erfolgte erst vor kurzem. Es entstehen 17.800 Quadratmeter Gesamtmietfläche für Büro- und Arbeitswelten 4.0, die mit Open Space-Arbeitsflächen, E-Mobility sowie Concierge-Service ausgestattet werden. Räumlich befinden sich die Universität, Forschungseinrichtungen wie das Fraunhofer Institut und das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in unmittelbarer Nähe. Über die B17 ist das Objekt gut erreichbar. Das Weitblick 1.7 wird zudem über rund 323 Parkplätze, Konferenz- und Tagungsflächen, Ganztagesgastronomie und eine Kindertageseinrichtung verfügen. 

Zu Colliers International Deutschland

Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Finanzierungsberatung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben