B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Tobias Zellner kehrt als Co-Trainer zurück zum FC Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Erweiterung des Trainerteams

Tobias Zellner kehrt als Co-Trainer zurück zum FC Augsburg

 Tobias Zellner neuer Co-Trainer des FC Augsburg. Foto: FCA

Der FC Augsburg meldet eine personelle Veränderung: Tobias Zellner wird ab sofort das Trainerteam um Cheftrainer Manuel Baum als zusätzlicher Co-Trainer verstärken. Er war bereits zwischen 2012 und 2016 vier Jahre für den FCA tätig.

„Ich freue mich, dass es geklappt hat“, so FCA-Cheftrainer Manuel Baum. „So können wir die vielfältigen Aufgaben im Trainerteam noch spezifischer aufteilen und individueller mit unseren Spielern arbeiten.“ 

„Er passt sehr gut in dieses Team, kennt unsere Strukturen und unsere Philosophie“

Auch Tobias Zellner freut sich über seine Rückkehr zum FCA: „Es ist toll, wieder in Augsburg zu sein. Ich freue mich auf die Arbeit in diesem Team und bedanke mich bei den Verantwortlichen, dass mir diese Rückkehr ermöglicht wurde“, unterstreicht Zellner. Sein Vertrag beim FC Schalke 04 wurde zuvor aufgelöst. „Tobias Zellner hat in den vier Jahren unter Trainer Markus Weinzierl hervorragende Arbeit geleistet. Er passt sehr gut in dieses Team, kennt unsere Strukturen und unsere Philosophie. Daher sind wir überzeugt, dass es unserer Mannschaft gut tun wird, wenn wir nun noch individueller arbeiten können“, begründet Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA, diese personelle Erweiterung des Trainerteams.

Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH wird neuer FCA-Partner

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Neben dem Zuwachs im Trainertaim freut sich der FC Augsburg auch über ein neues Unternehmen im Kreis der Sponsoren. So ist die Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH seit Beginn der Saison 2017/18 ein neuer Partner des FCA. Das von Lagardère Sports vermittelte Partner-Paket umfasst Werbung auf der Videobande und im Stadionkurier sowie digitale Presentings rund um Testspiele des bayerisch-schwäbischen Erstligisten.  „Für mich ist es immer sehr spannend zu sehen, wie viele Unternehmen in der Region sehr erfolgreich agieren und die Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH ist ein tolles Beispiel hierfür. Auch wir freuen uns über diese neue Partnerschaft und werden unsererseits unser Bestes geben, um ein guter und verlässlicher Partner zu sein“, erklärt Robert Schraml, Geschäftsführer Marketing des FC Augsburg. 

RiNo übernimmt weiterhin die Reinigungs- und Servicearbeiten in der WWK ARENA

Neben neuen Sponsoren kann sich der FCA auch der Unterstützung langjähriger Supplier sicher sein. Denn RiNo Gebäudedienstleistungen hat seine Vereinbarung mit dem Erstligisten verlängert und wird sich auch in der Saison 2017/18 als Sponsor engagieren. RiNo ist damit weiterhin für die Reinigungs- und Servicearbeiten in der WWK ARENA zuständig. „Die langjährige Erfahrung und der sichere Umgang mit den Gegebenheiten in unserem Stadion prädestinieren die RiNo Gebäudedienstleistungen GmbH als Supplier rund um das Thema Reinigung beim FC Augsburg“, erklärt Schraml. „Daher sind wir froh, diesen Partner weiter an unserer Seite zu haben.“

Artikel zum gleichen Thema