B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
swa bekennen sich zum Spitzensport: AEV-Partner bis 2018
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH | Augsburger Panther Eishockey GmbH

swa bekennen sich zum Spitzensport: AEV-Partner bis 2018

 Die swa verlängern ihre Verträge mit den Augsburger Panthern. Foto: Augsburger Panther

Die Stadtwerke Augsburg haben ihre Verträge mit den Augsburger Panthern verlängert. Der Energie-Lieferant der Fuggerstadt wird auch in den kommenden zwei Jahren als Sponsor des AEV auftreten. Beide Seiten sehen in der Kooperation eine passende Partnerschaft.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

„Sport bewegt die Menschen und die Stadtwerke bewegen viel in Augsburg, von daher ist unser Engagement bei den Panthern einfach passend“, erklärten die swa-Geschäftsführer Alfred Müllner und Dr. Walter Casazza bei der Vertragsverlängerung. Bis 2018 wollen die Stadtwerke Augsburg die Panther unterstützen und sponsern.

swa bleiben Partner der Augsburger Panther

Dies kommt auch beim Verein gut an. „Dies ist ein weiteres Bekenntnis der swa zum Spitzensport in Augsburg“, so Lothar Sigl, Hauptgesellschafter der Augsburger Panther. Im Rahmen der Partnerschaft sind die swa im Curt-Frenzel-Eisstadion an vielen Stellen sichtbar vertreten. Das Symbol der swa wird auf den Trikots der Spieler, einem Bully-Kreis und auf der Eismaschine zu finden sein. Außerdem sind die Stadtwerke für die Energietechnik im Stadion zuständig, sowie für die Lüftungs- und Eisanlage oder die energiesparende Beleuchtung. „Und auch für die Fans sind wir da. Bringen unsere Straßenbahnen die Zuschauer doch mit dem Kombiticket bequem bis direkt vors Stadion“, so Casazza.

Auch diese Sponsoren verlängerten ihre Verträge

Neben den Stadtwerken haben auch bereits drei andere langjährige Sponsoren ihre weitere Unterstzützung zugesichert. Die Lechwerke (LEW), die Top Hair Friseurbetriebe GmbH und die AXA Versicherung AG werden auch in der kommenden Saison wieder durch verschiedenste Werbemaßnahmen beteiligen. Das kündigten die Unternehmen in den vergangenen Wochen an.

AEV präsentiert neue Trikots

Seit letzter Woche sind zudem die neuen Trikots der Panther erhältlich. Im Rahmen des alljährlichen Media Days stellten die Augsburger Panther diese für die Saison 2016/17 vor. Hergestellt werden die Panthertrikots von Metzen Athletic München, dem langjährigen Trikotproduzenten des DEL-Clubs. Metzen ist auch bei vielen anderen Eishockeyclubs für die Produktion der Trikots zuständig. Dabei stehen die Stadtfarben wie üblich im Vordergrund: Neben grünen Hosen und Handschuhen des Ausrüsters BAUER, sind auch die Trikots überwiegend rot, grün und weiß. Zuhause laufen die Panther in dunkelgrün auf, auswärts gehen die Mannen von Trainer Mike Stewart in weiß auf das Eis. Das Alternativtrikot ist weinrot gehalten.

Artikel zum gleichen Thema