Großbaustelle

Staugefahr auf B 2 bei Gersthofen: Bauarbeiten gehen weiter

Am Freitag sind die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 2 bei Gersthofen wieder gestartet. Das müssen Autofahrer beachten.

Die Fahrbahn auf der B 2 bei Gersthofen muss erneuert werden. Am Freitag, 17. Mai sind die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt gestartet. Der Termin wurde witterungsbedingt um eine Woche verschoben. Als erstes ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Stettenhofen und Bergstraße in Fahrtrichtung Augsburg betroffen.

Das müssen Autofahrer wissen

Am Freitag, 17. Mai: Erneuerung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Augsburg. Die B 2 ist bis Montag, 20. Mai um 6:00 morgens halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird auf die Gegenfahrbahn umgeleitet. Es steht für jede Fahrtrichtung jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Ab Montag 20. Mai: Die Rampen der AS Stettenhofen und der AS Bergstraße werden erneuert. Die Ausfahrt aus Donauwörth kommend und die Einfahrt in Richtung Augsburg ist bis Dienstag, 21. Mai nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die AS Langweid und die AS Gersthofen Nord.

Ab Freitag 24. Mai: Die Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt starten. 

Baustelle großräumig umfahren

Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung auf der Bundesstraße 2 sind laut Bauamt Verkehrsbehinderungen während der Baumaßnahme nicht zu vermeiden. Das Staatliche Bauamt Augsburg empfiehlt daher allen Verkehrsteilnehmer, den Baubereich möglichst großräumig zu umfahren.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Großbaustelle

Staugefahr auf B 2 bei Gersthofen: Bauarbeiten gehen weiter

Am Freitag sind die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 2 bei Gersthofen wieder gestartet. Das müssen Autofahrer beachten.

Die Fahrbahn auf der B 2 bei Gersthofen muss erneuert werden. Am Freitag, 17. Mai sind die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt gestartet. Der Termin wurde witterungsbedingt um eine Woche verschoben. Als erstes ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Stettenhofen und Bergstraße in Fahrtrichtung Augsburg betroffen.

Das müssen Autofahrer wissen

Am Freitag, 17. Mai: Erneuerung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Augsburg. Die B 2 ist bis Montag, 20. Mai um 6:00 morgens halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird auf die Gegenfahrbahn umgeleitet. Es steht für jede Fahrtrichtung jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Ab Montag 20. Mai: Die Rampen der AS Stettenhofen und der AS Bergstraße werden erneuert. Die Ausfahrt aus Donauwörth kommend und die Einfahrt in Richtung Augsburg ist bis Dienstag, 21. Mai nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die AS Langweid und die AS Gersthofen Nord.

Ab Freitag 24. Mai: Die Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt starten. 

Baustelle großräumig umfahren

Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung auf der Bundesstraße 2 sind laut Bauamt Verkehrsbehinderungen während der Baumaßnahme nicht zu vermeiden. Das Staatliche Bauamt Augsburg empfiehlt daher allen Verkehrsteilnehmer, den Baubereich möglichst großräumig zu umfahren.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben