B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Stadtwerke Augsburg Turamichele
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtwerke Augsburg

Stadtwerke Augsburg Turamichele

Es ist das älteste Kinderfest in Augsburg, das Turamichele. Jedes Jahr zum Namenstag des Heiligen Michael findet das Schauspiel statt. Von Donnerstag 29.09. bis zum Sonntag 02.10. findest das Spektakel auf dem Augsburger Rathausplatz statt.

Am Namenstag des Heiligen Michael, am Donnerstag, 29. September sowie am darauf folgenden Wochenende findet am Rathausplatz wieder das Turamichele-Fest statt. Seit vielen Jahren kümmern sich die Stadtweke Augsburg um die Figur und das Kinderfest und halten so gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern eine lange Augsburger Tradition am Leben – ganz nach dem Motto: Von hier für uns. Veranstaltet wird das Fest in diesem Jahr von der Stadt Augsburg zusammen mit den Stadtwerken, der City Initiative Augsburg (CIA) und der Augsburger Allgemeinen.

Wie von Zauberhand

Mit 485 Jahren ist das Fest um das Turamichele, das älteste und größte Kinderfest im Raum Augsburg, wenn nicht eines der ältesten in Deutschland: Von 10 bis 18 Uhr schauen zu jeder vollen Stunde hunderte Kinder auf dem Rathausplatz gebannt hoch zum Perlachturm, wenn sich wie von Zauberhand ein Fenster öffnet und der Heilige Michael den Teufelsdrachen bezwingt. Wie von Zauberhand? Nicht ganz. Denn hinter dem Schauspiel am Turmfenster verbergen sich Mitarbeiter der Stadtwerke: Sie öffnen den Vorhang, bringen die Figuren in Position und erwecken mit dem Drehen an einer Kurbel die Figuren zum Leben: Ein Stich pro Glockenschlag.

Ein Rekord beim Turamichele

Im Anschluss lassen die Kinder auf dem Rathausplatz ein Meer von Luftballons in den Augsburger Stadtfarben steigen. Die Stadtwerke richten dazu einen Luftballon-Weitflugwettbewerb aus: Der Ballon der am weitesten fliegt gewinnt. Hauptpreis ist eine Fahrt mit einem Heißluftballon. Allein für Donnerstag haben sich bereits fast 2.000 Kinder angemeldet – ein Rekord.

Aufgepasst! Kinder erzählen die Geschichte des Turamicheles

Zum neunten Mal veranstalten die Stadtwerke zusätzlich das Turamichele-Kinderschauspiel: Kurz vor jedem Auftritt des Turamichele erzählen Kinder für Kinder auf der Bühne die Geschichte des Kampfes von Gut gegen Böse. Dabei schlüpfen die kleinen Darsteller im Alter zwischen acht und elf Jahren in die Kostüme von Erzengel und Teufel.

Ein buntes Rahmenprogramm verzögert die Wartezeit

Am Wochenende, am Samstag, 1. Oktober und am verkaufsoffenen Sonntag, 2. Oktober, gibt es zudem auf dem Rathausplatz zahlreiche Aktionen und Attraktionen für Kinder: Nostalgische Fahrgeschäfte, Drachenbacken im Ihle-Backzelt sowie ein Rahmenprogramm auf der AZ-Bühne. Dann ist auch die avg mit einem Aktionsstand vertreten. Und damit sich auf dem Rathausplatz die Karussells drehen, der Ofen im Backzelt heiß wird und die Musik auf der AZ-Bühne ertönen kann, sorgen die Mitarbeiter der Stadtwerke für die nötigen Strom- sowie für Wasseranschlüsse.

Straßenbahnen fahren im 7,5-Minuten-Takt

Am Turamichele-Marktsonntag, 2. Oktober, fahren die Straßenbahnen der avg von 12 bis 18.30 Uhr alle 7,5 Minuten, anstatt wie an Sonntagen üblich im 15-Minuten-Takt. Die Buslinien 44 und 45 werden an diesem Sonntag im 15- statt im 30-Minuten-Takt verkehren; der Schienenersatzverkehr B4 von 12.45 bis 18.30 Uhr fährt im 7,5 Minuten-Takt. Die Busline 29 verkehrt in der gleichen Zeit im 15 Minuten Takt.

Das gesamte Wochenende, am Samstag, 1. und Sonntag, 2. Oktober, kann es zwischen 10 und 18 Uhr auf den Straßenbahnlinien 1, 2 und der umgeleiteten Linie 4 zu Verspätungen wegen des Turamichele-Spiels am Rathausplatz kommen – die avg bittet um Verständnis.

Artikel zum gleichen Thema