Auszeichnung

Stadtsparkasse Augsburg hat beste Fördermittelberater

Zwei Kundenberater der Stadtsparkasse Augsburg wurden für ihre Kundenberatung beim Thema Fördermittel ausgezeichnet. Wie sich das Geschäft um die öffentlichen Fördermittel während Corona verändert hat.

Zwei Kundenberater der Stadtsparkasse Augsburg – Ingrid Engl und Michael Ott – wurden als beste Fördermittelberater 2019 ausgezeichnet. Gerade in Corona-Zeiten erlebte der Geschäftsbereich einen Hype: aktuell wurden bei 130 Neuanträgen bereits über 35 Millionen Euro öffentliche Fördermittel bei der Stadtsparkasse Augsburg beantragt beziehungsweise ausgezahlt. Dadurch soll die bayerisch-schwäbische Wirtschaft in Zeiten wie diesen unterstützt werden. Durch die Einbindung staatlicher Fördermittel erhalten Kunden besonders günstige Kreditkonditionen. Die Voraussetzung hierfür sei jedoch die richtige Beratung. Das gelang zwei Mitarbeitenden der Stadtsparkasse Augsburg besonders gut: Durch die Auszeichnung gehören offiziell zwei der besten Kundenberater Bayerns für Förderkredite aus Augsburg.

Auszeichnung bei Infrastruktur- und Gründungsförderung

Ingrid Engl erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Infrastrukturförderung", ihr Kollege Michael Ott wurde für seine Beratungsleistung bei der „Gründungsförderung" prämiert. Dr. Walter Eschle, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg äußerte sich folgendermaßen zu der Auszeichnung seiner Mitarbeiter: „Frau Engl und Herr Ott haben mit großem Einsatz unter Beweis gestellt, dass sich der Aufwand im Sinne unserer Kunden lohnt. Diese beiden Spezialisten repräsentieren die Stadtsparkasse als verlässlichen und fairen Partner auf diese Weise vorbildlich. Dafür danken wir ihnen herzlich.“

Unterstützung für Unternehmer und Privatleute

Die Stadtsparkasse Augsburg betreibe das Fördermittelgeschäft mit großem Engagement: Im vergangenen Jahr vergab die Sparkasse 170 Förderkredite mit einem Gesamtvolumen von rund 63 Millionen Euro an ihre Kunden. Unternehmer wie auch Privatleute habe die Sparkasse dabei unterstützt, ihre Finanzierungskosten mit Hilfe zinsgünstiger Kredite der staatlichen Förderbanken erheblich zu reduzieren.

Über den Preis „Bester Fördermittelberater“

Mit dem Preis „Bester Fördermittelberater" zeichnen die BayernLB und der Sparkassenverband Bayern in Kooperation mit den Förderinstituten KfW Bankengruppe, LfA Förderbank Bayern und Landwirtschaftlicher Rentenbank Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bayerischen Sparkassen aus, die ihren Kunden durch optimale Beratung bei der Einbindung staatlicher Fördermittel besonders günstige Kreditkonditionen bieten konnten.  

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Stadtsparkasse Augsburg hat beste Fördermittelberater

Zwei Kundenberater der Stadtsparkasse Augsburg wurden für ihre Kundenberatung beim Thema Fördermittel ausgezeichnet. Wie sich das Geschäft um die öffentlichen Fördermittel während Corona verändert hat.

Zwei Kundenberater der Stadtsparkasse Augsburg – Ingrid Engl und Michael Ott – wurden als beste Fördermittelberater 2019 ausgezeichnet. Gerade in Corona-Zeiten erlebte der Geschäftsbereich einen Hype: aktuell wurden bei 130 Neuanträgen bereits über 35 Millionen Euro öffentliche Fördermittel bei der Stadtsparkasse Augsburg beantragt beziehungsweise ausgezahlt. Dadurch soll die bayerisch-schwäbische Wirtschaft in Zeiten wie diesen unterstützt werden. Durch die Einbindung staatlicher Fördermittel erhalten Kunden besonders günstige Kreditkonditionen. Die Voraussetzung hierfür sei jedoch die richtige Beratung. Das gelang zwei Mitarbeitenden der Stadtsparkasse Augsburg besonders gut: Durch die Auszeichnung gehören offiziell zwei der besten Kundenberater Bayerns für Förderkredite aus Augsburg.

Auszeichnung bei Infrastruktur- und Gründungsförderung

Ingrid Engl erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Infrastrukturförderung", ihr Kollege Michael Ott wurde für seine Beratungsleistung bei der „Gründungsförderung" prämiert. Dr. Walter Eschle, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg äußerte sich folgendermaßen zu der Auszeichnung seiner Mitarbeiter: „Frau Engl und Herr Ott haben mit großem Einsatz unter Beweis gestellt, dass sich der Aufwand im Sinne unserer Kunden lohnt. Diese beiden Spezialisten repräsentieren die Stadtsparkasse als verlässlichen und fairen Partner auf diese Weise vorbildlich. Dafür danken wir ihnen herzlich.“

Unterstützung für Unternehmer und Privatleute

Die Stadtsparkasse Augsburg betreibe das Fördermittelgeschäft mit großem Engagement: Im vergangenen Jahr vergab die Sparkasse 170 Förderkredite mit einem Gesamtvolumen von rund 63 Millionen Euro an ihre Kunden. Unternehmer wie auch Privatleute habe die Sparkasse dabei unterstützt, ihre Finanzierungskosten mit Hilfe zinsgünstiger Kredite der staatlichen Förderbanken erheblich zu reduzieren.

Über den Preis „Bester Fördermittelberater“

Mit dem Preis „Bester Fördermittelberater" zeichnen die BayernLB und der Sparkassenverband Bayern in Kooperation mit den Förderinstituten KfW Bankengruppe, LfA Förderbank Bayern und Landwirtschaftlicher Rentenbank Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bayerischen Sparkassen aus, die ihren Kunden durch optimale Beratung bei der Einbindung staatlicher Fördermittel besonders günstige Kreditkonditionen bieten konnten.  

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben