Neue Saison 2019/2020

Sponsoring-Partner bleiben Augsburger Panthern erhalten

Sport-Sponsoring nützt nicht nur den Vereinen. Auch mittelständische Unternehmen profitieren von einer solchen Zusammenarbeit. Drei AEV Partner verlängerten nun ihre Kooperation mit dem Augsburger Eishockey-Verein.

Die AHA GmbH aus Gersthofen und die Augsburger Panther verlängern ihre bestehende Partnerschaft über die aktuelle Saison hinaus. Das mittelständische Unternehmen erteilte bereits jetzt die Zusage auch in der Saison 2019-2020 die Zusammenarbeit fortzusetzen. 

„Für uns sind die Panther die ideale Plattform für regionales Engagement und Networking“

„Die gelebten Werte und Leidenschaft passen perfekt zu unserer Philosophie. Für uns sind die Panther die ideale Plattform für regionales Engagement und Networking. Dank der vertrauensvollen und durchdachten Partnerschaft konnten wir unseren Bekanntheitsgrad aber auch deutschlandweit deutlich steigern. Es stand deswegen außer Frage, dass wir den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen“, so Michael Mayer, Geschäftsführer von AHA.

„Die Bestätigung des Engagement hilft, die Planungen für die neue Saison angehen zu können“

„Die Bestätigung des bedeutsamen Engagements der AHA GmbH ist nicht nur ein wichtiges Zeichen für den Eishockeystandort und die Region, es hilft uns auch dabei, die laufenden Planungen für die neue Saison verstärkt angehen zu können. Unser Dank gilt Michael Mayer und der gesamten Belegschaft von AHA 360° - wir sind stolz und glücklich, diesen starken Partner an unserer Seite zu haben. Diese vorbildliche Partnerschaft wird von beiden Seiten begeistert und emotional gelebt.“, sagt Leo Conti, der Marketing-Manager der Panther.

Über die AHA GmbH

Die AHA GmbH ist in den Bereichen Retail Design sowie Raum- und Lichtarchitektur tätig. Im Jahr 1997 wurde das mittelständische Unternehmen von Inhaber und Geschäftsführer Michael Mayer als Schreinerei mit sechs Angestellten gegründet. Über 2.000 Projekte wurden bereits von den rund 100 AHA-Mitarbeiter nicht nur im Inland, sondern auch im angrenzenden europäischen Ausland realisiert.

Jahn & Partner bleibt ebenfalls einer der Panther-Sponsoren
Auch Jahn & Partner verlängerte den Sponsoring-Vertrag bei den Augsburger Panthern frühzeitig. Die Werbe-Partnerschaft zwischen dem Meringer Versicherungs- und Finanzdienstleister und dem DEL-Club besteht bereits seit der Saison 2014/2015. Die Zusage zur fortlaufenden Kooperation kam bereits Mitte Dezember. Das Unternehmen ist außerdem noch bis Ende der Saison 2019-20 Haupt-Sponsor des Junior Pantherclubs. 

„Jahn & Partner hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Sponsor entwickelt“

„Wir sind sehr froh, dass uns Thomas Jahn frühzeitig seine Bereitschaft zur Fortsetzung seines beträchtlichen Engagements signalisiert hat. Jahn & Partner hat sich in den vergangenen vier Jahren zu einem immens wichtigen Sponsor entwickelt, der mit seinen verschiedenen Maßnahmen für Fans auch immer wieder deren Nerv trifft.“, so Conti.

Richter+Frenzel bleibt ebenfalls Partner
Ein dritter Kooperationspartner wurde nun ebenfalls bestätigt. Die Richter+Frenzel Augsburg GmbH wird den DEL-Club bis 2021 unterstützen. In den nächsten zwei  Jahren wird das Firmen-Logo also weiterhin auf dem Trikotkragen der gesamten Mannschaft und zusätzlich auf der Ausrüstung der Torhüter zu sehen sein.

Richter+Frenzel ist einer der längsten AEV-Partner

„Richter+Frenzel begleitet uns auf unserem Weg in der DEL seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten und hat sich zu einem wichtigen Anker in unserem Sponsorenpool entwickelt. Besonders freuen wir uns, dass uns Werner Ortner wieder für zwei Spielzeiten zugesagt hat und uns somit die wirtschaftlichen Planungen erleichtert“, so Leo Conti, Marketingmanager der Augsburger Panther.

Über Richter+Frenzel

Am 4.12.1895 gründete Emil Richter mit zehn Mitarbeitern die „Großhandlung für Kanal-, Gas- und Wasserleitungs-Artikel“. Heute gilt das Unternehmen als einer der führenden deutschen Großhändler für Sanitär- und Haustechnik.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neue Saison 2019/2020

Sponsoring-Partner bleiben Augsburger Panthern erhalten

Sport-Sponsoring nützt nicht nur den Vereinen. Auch mittelständische Unternehmen profitieren von einer solchen Zusammenarbeit. Drei AEV Partner verlängerten nun ihre Kooperation mit dem Augsburger Eishockey-Verein.

Die AHA GmbH aus Gersthofen und die Augsburger Panther verlängern ihre bestehende Partnerschaft über die aktuelle Saison hinaus. Das mittelständische Unternehmen erteilte bereits jetzt die Zusage auch in der Saison 2019-2020 die Zusammenarbeit fortzusetzen. 

„Für uns sind die Panther die ideale Plattform für regionales Engagement und Networking“

„Die gelebten Werte und Leidenschaft passen perfekt zu unserer Philosophie. Für uns sind die Panther die ideale Plattform für regionales Engagement und Networking. Dank der vertrauensvollen und durchdachten Partnerschaft konnten wir unseren Bekanntheitsgrad aber auch deutschlandweit deutlich steigern. Es stand deswegen außer Frage, dass wir den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen“, so Michael Mayer, Geschäftsführer von AHA.

„Die Bestätigung des Engagement hilft, die Planungen für die neue Saison angehen zu können“

„Die Bestätigung des bedeutsamen Engagements der AHA GmbH ist nicht nur ein wichtiges Zeichen für den Eishockeystandort und die Region, es hilft uns auch dabei, die laufenden Planungen für die neue Saison verstärkt angehen zu können. Unser Dank gilt Michael Mayer und der gesamten Belegschaft von AHA 360° - wir sind stolz und glücklich, diesen starken Partner an unserer Seite zu haben. Diese vorbildliche Partnerschaft wird von beiden Seiten begeistert und emotional gelebt.“, sagt Leo Conti, der Marketing-Manager der Panther.

Über die AHA GmbH

Die AHA GmbH ist in den Bereichen Retail Design sowie Raum- und Lichtarchitektur tätig. Im Jahr 1997 wurde das mittelständische Unternehmen von Inhaber und Geschäftsführer Michael Mayer als Schreinerei mit sechs Angestellten gegründet. Über 2.000 Projekte wurden bereits von den rund 100 AHA-Mitarbeiter nicht nur im Inland, sondern auch im angrenzenden europäischen Ausland realisiert.

Jahn & Partner bleibt ebenfalls einer der Panther-Sponsoren
Auch Jahn & Partner verlängerte den Sponsoring-Vertrag bei den Augsburger Panthern frühzeitig. Die Werbe-Partnerschaft zwischen dem Meringer Versicherungs- und Finanzdienstleister und dem DEL-Club besteht bereits seit der Saison 2014/2015. Die Zusage zur fortlaufenden Kooperation kam bereits Mitte Dezember. Das Unternehmen ist außerdem noch bis Ende der Saison 2019-20 Haupt-Sponsor des Junior Pantherclubs. 

„Jahn & Partner hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Sponsor entwickelt“

„Wir sind sehr froh, dass uns Thomas Jahn frühzeitig seine Bereitschaft zur Fortsetzung seines beträchtlichen Engagements signalisiert hat. Jahn & Partner hat sich in den vergangenen vier Jahren zu einem immens wichtigen Sponsor entwickelt, der mit seinen verschiedenen Maßnahmen für Fans auch immer wieder deren Nerv trifft.“, so Conti.

Richter+Frenzel bleibt ebenfalls Partner
Ein dritter Kooperationspartner wurde nun ebenfalls bestätigt. Die Richter+Frenzel Augsburg GmbH wird den DEL-Club bis 2021 unterstützen. In den nächsten zwei  Jahren wird das Firmen-Logo also weiterhin auf dem Trikotkragen der gesamten Mannschaft und zusätzlich auf der Ausrüstung der Torhüter zu sehen sein.

Richter+Frenzel ist einer der längsten AEV-Partner

„Richter+Frenzel begleitet uns auf unserem Weg in der DEL seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten und hat sich zu einem wichtigen Anker in unserem Sponsorenpool entwickelt. Besonders freuen wir uns, dass uns Werner Ortner wieder für zwei Spielzeiten zugesagt hat und uns somit die wirtschaftlichen Planungen erleichtert“, so Leo Conti, Marketingmanager der Augsburger Panther.

Über Richter+Frenzel

Am 4.12.1895 gründete Emil Richter mit zehn Mitarbeitern die „Großhandlung für Kanal-, Gas- und Wasserleitungs-Artikel“. Heute gilt das Unternehmen als einer der führenden deutschen Großhändler für Sanitär- und Haustechnik.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben