B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Schwaben Mobil präsentiert Skibus fürs Tannheimer Tal
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Schwaben Mobil Nahverkehr Service GmbH

Schwaben Mobil präsentiert Skibus fürs Tannheimer Tal

 Michael Keller, Werner Ziegelmeier, Michael Schretter und Wolfgang Moosbrugger vor dem Tannheimer Tal-Bus. Foto: B4B SCHWABEN

Schwaben Mobil und das Tannheimer Tal arbeiten künftig zusammen.  Der Mercedes Citaro C2 wird ab sofort als Schul- und Linienbus eingesetzt und präsentiert das Tannheimer Tal auf seiner großzügigen Werbefläche.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Am 1. Dezember stellte Werner Ziegelmeier, Geschäftsführer von Schwaben Mobil, zusammen mit Wolfgang Moosbrugger, Geschäftsführer der Tannheimer Talbahnen GmbH, Michael Keller, Tourismusdirektor des Tannheimer Tals, und Michael Schretter von den Liftbahnen Grän, den neuen Bus vor. Das Fahrzeug ist das Modell Citaro C2 von Mercedes und wurde erst kürzlich von Mercedes Schäfer in Königsbrunn ausgeliefert. Der Bus wird künftig als Schul- und Linienbus eingesetzt und soll mit seinem Branding des Tannheimer Tals Werbung für das Skigebiet und seine 21 Lift- und Seilbahnanlagen machen.

Ziegelmeier ist von Auffälligkeit des Busses überzeugt

Stolz präsentierte Werner Ziegelmeier den neuen Bus, der modernsten Standards und Umweltanforderungen entspricht. „Der Bus ist nicht nur von außen ganz im Design des Tannheimer Tals gebrandet, auch die Sitzbezüge sind in den blauen Farben unseres Partners gehalten. Ich bin überzeugt, dass das Fahrzeug in und um Augsburg einen hohen Auffälligkeitsgrad haben wird und dem Tannheimer Tal viele zusätzliche Skigäste bescheren wird“, so Ziegelmeier über das jüngste Mitglied in seinem Fuhrpark.

Neue Angebote direkt auf Region abgestimmt

Auch Wolfgang Moosbrugger von den Tannheimer Talbahnen sieht in dem Branding des Busses einen Schlüssel zum Erfolg, insbesondere auch mit der guten Erreichbarkeit des Tannheimer Tals. „In Zeiten, in denen der Genussskilauf immer mehr an Bedeutung gewinnt, kommt einer möglichst kurzen Anfahrt in die Skigebiete eine hohe Bedeutung zu. Von Augsburg aus sind wir in weniger als eineinhalb Stunden ohne Stress und Stau erreichbar. Darauf haben wir viele Angebote abgestimmt, wie etwa unser Gratis-Parkticket für Jahreskarteninhaber, unsere einzigartigen 10- und 30- Stunden Skikarten oder unser Happy Friday Ticket“, erklärt Moosbrugger.

Tannheimer Tal will noch mehr Augsburger von Angeboten überzeugen

Die Bedeutung der Region unterstrich auch Michael Keller, der als Geschäftsführer des Tourismusverbandes für die Übernachtungen verantwortlich ist. „Früher kamen aus der Region Augsburg hauptsächlich Tagesgäste ins Tannheimer Tal. Inzwischen ist der Augsburger aber auch zum Übernachtungsgast geworden. Viele nutzen unsere Gastfreundschaft auch für zwei, drei oder viel Nächte. Da macht es natürlich Sinn, dass wir unsere Skigebiete mit dem neuen Bus auch direkt vor Ort bewerben“, so Keller bei der Besichtigung des neuen Busses.

Artikel zum gleichen Thema