B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Schöne Aussichten auch auf dem Arbeitsmarkt Agentur für Arbeit Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Agentur für Arbeit Augsburg

Schöne Aussichten auch auf dem Arbeitsmarkt Agentur für Arbeit Augsburg

Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt geht weiter. Wieder zählt die Agentur für Arbeit weniger Arbeitslose als im Vormonat.

Erfreulich ist, dass die Zahl der Arbeitslosen im April weiter abgenommen hat. Zwar fällt der Rückgang etwas geringer als in den Jahren zuvor aus, die Entwicklung ist aber dennoch positiv. Derzeit sind 15.100 Personen arbeitslos. „Im Vergleich zum Vorjahresmonat haben wir fast 1.200 Arbeitslose weniger. Ich bin zuversichtlich, dass wir bereits im nächsten Monat weniger als 15.000 Arbeitslose haben werden. Einen Wert, den wir im vergangenen Jahr erst im September erreicht haben“, kommentiert Reinhold Demel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Augsburg, die Arbeitsmarktentwicklung des Monats April.

Deutlich weniger Arbeitslose

Im April waren 365 Personen weniger arbeitslos als im Vormonat, vergleicht man die Zahlen mit dem Vorjahr so sind 1.170 Menschen weniger arbeitslos. Die Arbeitslosenquote sank auf 4,4 Prozent. Die Arbeitslosenquote bei den Jugendlichen beträgt in diesem Monat 3,3 Prozent gegenüber 4,0 Prozent im Vergangenen Jahr. Auch bei den Personen über 50 Jahren sinkt die Arbeitslosenquote von 6,2 Prozent im Vorjahr auf derzeit 5,7 Prozent. Beide Quoten sind im Vergleich zum Vorjahr wieder stärker zurückgegangen als die allgemeine Arbeitslosigkeit.

Zahl der offenen Stellen weiterhin hoch

1.501 offene Stellen wurden der Agentur für Arbeit Augsburg im April neu gemeldet. Im Vergleich zum April 2011 gab es 223 Stellen oder 12,1 Prozent weniger. Der Stellenbestand nahm im Vergleich zum Vormonat ein wenig ab, bleibt aber dennoch hoch. Gab es im Vormonat noch 5.169 offene Stellen sind es jetzt nur noch 4.989. Im Vergleich zum April 2011 ist das ein Plus von 1.031 oder 26,0 Prozent.

Arbeitsmarkt im Stadtgebiet

In der Stadt Augsburg liegt die Zahl der Arbeitslosen bei 9.543, das entspricht erneut einer Quote von 6,8 Prozent (6,8 Prozent im Vormonat). Im April 2011 betrug die Arbeitslosenquote 7,1 Prozent. In diesem Monat sank die Arbeitslosigkeit mit Ausnahme bei den Langzeitarbeitslosen in allen Personengruppen. Die Bandbreite reichte von minus 12,9 Prozent bei den Jugendlichen unter 25 Jahren bis plus 1,2 Prozent bei den Langzeitarbeitslosen:

Weniger Arbeitslose im Landkreis

Auch im Landkreis Augsburg ist im April die Zahl der Arbeitslosen gesunken: 3.649 sind derzeit registriert. Im Vergleich zum Vorjahr sind es 13,2 Prozent weniger Arbeitslose. Die Arbeitslosenquote sank auf 2,8 Prozent. Im April 2011 betrug die Arbeitslosenquote 3,2 Prozent. Im Landkreis profitierten auch in diesem Monat wieder alle Personengruppen von der Abnahme der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahr. Die Bandbreite reichte von minus 22,6 Prozent bei den Langzeitarbeitslosen bis minus 4,1 Prozent bei den Menschen mit Behinderung.

Artikel zum gleichen Thema