B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Rund gelaufen: Die GOLF EUROPE 2013
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Messe Augsburg ASMV GmbH

Rund gelaufen: Die GOLF EUROPE 2013

GOLF EUROPE 2013. Foto: Messe Augsburg
GOLF EUROPE 2013. Foto: Messe Augsburg

Auf der GOLF EUROPE 2013 präsentierten insgesamt 122 internationale Aussteller  auf einer Fläche von 8.500m² zahlreichen Fachbesuchern die Innovationen für die kommendeGolfsport- Saison.

Zum zweiten Mal wurde die Fachmesse zum Golfsport nun in Augsburg abgehalten – und das mit Erfolg. So äußerte Gerhard Reiter,der Geschäftsführer der Messe Augsburg: „Wir sind auf einem sehr guten Weg. Die führenden Unternehmen der Branche wie die TaylorMade adidas Golf Company und die Wilson Sporting Goods Company, fühlten sich wie die insgesamt mehr als 120 Aussteller sehr wohl in Augsburg. Das sind die besten Voraussetzungen für die Weiterentwicklung dieser hochkarätigen Fachmesse.“ Und auch Andreas Dorsch, Geschäftsführer des Golfmanagement Verbandes Deutschland, bestätigt: „Die Golf Europe hat mit der zweiten Auflage in Augsburg einen deutlichen Akzent in die richtige Richtung gesetzt. Sie hat sich als wichtiger Branchentreff etabliert und in dieser Form eine absolute Daseinsberechtigung. Der Golf Management Verband Deutschland wird sich auch weiterhin als ideeller Partner der Golf Europe engagieren.“

Die GOLF EUROPE „ist viel zu gut, um sie nicht zu haben.“

Zusätzlich rundete ein hochkarätiges Rahmenprogramm die Ausstellung ab: Das neu eingeführte Coaching Seminar des ETPI (European Tour Performance Institute), organisiert von der PGA (Professional Golfers Association) European Tour, gab Antworten auf Fragen der Profi-Golfer. Dieser multidisziplinäre Ansatz, den European Tour Spieler bereits anwenden, gewährleistet, dass das bestmögliche individuell maßgeschneiderte Entwicklungsprogramm erstellt werden kann. Felix Lechner, Marketingmanager des Kooperationspartners und ideellen Trägers der GOLF EUROPE, der PGA of Germany, freut sich, dass das Vortragsprogramm so gut angekommen ist: „Die Messe ist viel zu gut, um sie nicht zu haben.“

Auch die GOLF EUROPE PRODUCT AWARDs wurden verliehen

Außerdem hatten Aussteller mit besonders innovativen Produkten die Möglichkeit, ihre Produktneuheiten in insgesamt neun Kategorien für den GOLF EUROPE PRODUCT AWARD einzureichen. Eine unabhängige, internationale Experten-Jury, die mit namhaften Vertretern des Handels, der Medien und Professionals besetzt war, bewertete die 62 eingereichten Produktinnovationen im Rahmen der Messe.

Clean Winners e.V. war mit einem Stand auf der GOLF EUROPE vertreten

Und auch für wohltätige Aktionen war auf der Messe GOLF EUROPE Platz. So setzte sich der Clean Winners e.V. für in Not geratene Kinder von sechs bis sechzehn Jahren ein. Clean-Winners-Kinder erfahren die Unterstützung in allen möglichen Sportarten zusammen mit Sportpädagogen. Zu diesem Zweck hat der Verein, dessen Vertreter und prominente Botschafter wie der PGA-Professional Felix Lubenau sich für Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten Deutschlands engagieren, einen Stand auf der Messe.

Nach der Messe in die City der zweitältesten Stadt Deutschland

Trotz der langen Messetage, ließen die meisten Aussteller und Besucher es sich nicht nehmen, nach der Messe noch durch die wunderschöne Altstadt zu flanieren und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Die kurze Distanz von der Messe ins Zentrum bot Besuchern wie Ausstellern eine hervorragende Gelegenheit zu einem abendlichen Stadtbummel in den Gassen Augsburgs. So stellt auch Markus Heessel, Managing Director von Green Grass Golf fest: „Ich bin sehr glücklich und super-zufrieden mit dem Verlauf der Messe und werde im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein. Die Qualität hat sich im Vergleich zum Vorjahr noch verbessert. Mittlerweile bin ich ein richtiger Augsburg-Fan geworden!“

Termin für die nächste GOLF EUROPE steht bereits fest

Zu Freuden aller Aussteller und Besucher, steht auch der Termin für die nächste GOLF EUROPE bereits festund wurde im kommenden Jahr auf den 28. bis zum 30. September gelegt. „Einmal mehr hat sich bewiesen wie wichtig diese Fachmesse in Deutschland für die Golfbranche ist. Für 2014 ist die Teilnahme bereits wieder fix eingeplant.“,kommentiert Peter Stollenwerk, Managing Director – Green Grass Golf.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema