Rauchfreier Königsplatz

Roboter swa*lly ist wieder regelmäßig im Einsatz

Der kleine blaue Roboter der Stadtwerke Augsburg, der sich am Königsplatz für das Nichtrauchen einsetzt, ist wieder im Einsatz. So macht er auf das Raucherverbot aufmerksam.

Er ist klein, blau und schaut Passanten mit seinen großen Roboter-Kulleraugen an. Seit vier Jahren dreht swa Roboter swa*lly auf dem Königsplatz seine Runden und setzt sich dort fürs Nichtrauchen ein. Seine Botschaft: „Der Kö ist Nichtraucher“. Mit einem Schild weist er Raucher darauf hin, die Zigarette auszumachen.

Ab Februar wieder im Einsatz

Nach einer kurzen Winterpause ist swa*lly ab Februar wieder regelmäßig im Einsatz. Jeden 7. im Monat fährt der swa Roboter im Einsatz gegen Raucher über den Kö. Am Freitag, 7. Februar 2020, ist swa*lly von 12 bis 18 Uhr unterwegs. Fahrgäste wie Passanten können ihn dort entdecken.

Raucherbereich soll rauchfrei bleiben

Vor vier Jahren landete swa*lly einen Internethit. Mit dieser Aktion soll den Fahrgästen ohne erhobenen Zeigefinger ins Gedächtnis gerufen werden, dass das Haltestellendreieck außerhalb der ausgewiesenen Raucherbereiche rauchfrei bleiben soll.

Nicht alle halten sich am Königsplatz an das Rauchverbot. Deshalb kam Mitarbeitern der Stadtwerke vor vier Jahren auf die Idee, mit dem Roboter neue Wege in der Kommunikation mit den Fahrgästen zu gehen. swa*lly wird dabei von einem swa-Mitarbeiter per App über den Königsplatz gelenkt. Entwickelt und gebaut wurde swa*lly von Mitgliedern des Open-Lab Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Rauchfreier Königsplatz

Roboter swa*lly ist wieder regelmäßig im Einsatz

Der kleine blaue Roboter der Stadtwerke Augsburg, der sich am Königsplatz für das Nichtrauchen einsetzt, ist wieder im Einsatz. So macht er auf das Raucherverbot aufmerksam.

Er ist klein, blau und schaut Passanten mit seinen großen Roboter-Kulleraugen an. Seit vier Jahren dreht swa Roboter swa*lly auf dem Königsplatz seine Runden und setzt sich dort fürs Nichtrauchen ein. Seine Botschaft: „Der Kö ist Nichtraucher“. Mit einem Schild weist er Raucher darauf hin, die Zigarette auszumachen.

Ab Februar wieder im Einsatz

Nach einer kurzen Winterpause ist swa*lly ab Februar wieder regelmäßig im Einsatz. Jeden 7. im Monat fährt der swa Roboter im Einsatz gegen Raucher über den Kö. Am Freitag, 7. Februar 2020, ist swa*lly von 12 bis 18 Uhr unterwegs. Fahrgäste wie Passanten können ihn dort entdecken.

Raucherbereich soll rauchfrei bleiben

Vor vier Jahren landete swa*lly einen Internethit. Mit dieser Aktion soll den Fahrgästen ohne erhobenen Zeigefinger ins Gedächtnis gerufen werden, dass das Haltestellendreieck außerhalb der ausgewiesenen Raucherbereiche rauchfrei bleiben soll.

Nicht alle halten sich am Königsplatz an das Rauchverbot. Deshalb kam Mitarbeitern der Stadtwerke vor vier Jahren auf die Idee, mit dem Roboter neue Wege in der Kommunikation mit den Fahrgästen zu gehen. swa*lly wird dabei von einem swa-Mitarbeiter per App über den Königsplatz gelenkt. Entwickelt und gebaut wurde swa*lly von Mitgliedern des Open-Lab Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben