B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
RegioAgrar Bayern -Sonnleitner und Neumeyer kommen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Messe Augsburg

RegioAgrar Bayern -Sonnleitner und Neumeyer kommen

 Martin Neumeyer auf der RegioAgrar Bayern 2011.

Die RegioAgrar Bayern findet vom 7. bis 9. Februar in der Messe Augsburg statt. Die regionale Landwirtschafts-Messe für den Süden wird wieder einiges zu bieten haben.

Mehr Aussteller, ein erweitertes Angebot und ein interessantes Fachprogramm erwarten die Besucher der RegioAgrar Bayern. Für den Eröffnungstag der RegioAgrar Bayern ist hochrangiger Besuch angekündigt worden. Gerd Sonnleitner (Präsident des Deutschen Bauernverbandes) und Martin Neumeyer (Amtschef des bayerischen Landwirtschafts-Ministeriums) kommen nach Augsburg. Sie werden sich am 7. Februar bei einem ausführlichen Rundgang die Messe anschauen und informieren.

130 Aussteller- die RegioAgrar Bayern wächst

Ideeller Träger der RegioAgrar Bayern ist der Bayerische Bauernverband. Sie findet vom 7. bis 9. Februar zum zweiten Mal in der Schwabenhalle in Augsburg statt. Rund 130 Aussteller zeigen Maschinen für die Innen- und Außenwirtschaft, Zubehör für die Tierhaltung, Hygiene und Tiergesundheit oder Stalleinrichtungen. Damit sind es deutlich mehr Austeller als auf der RegioAgrar Bayern 2011. Die Aussteller kommen aus verschie- denen Branchen, wie z.B. Düngemittel-, Saatgut- und Futtermittel-Branche. Ebenso wenig fehlen Besamungs-Organisationen, Unternehmen aus der Schweine- und Rinderzucht sowie Beratungs- und Dienstleistungs-Branche.

Hauptthema der diesjährigen RegioAgrar Bayern sind erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien bleiben aktuell, Bayern ist da führend. Daher richtet sich der Schwerpunkt der Messe auf die Themen Photovoltaik und Biogas. Und auch was den IT-Sektor angeht, hat die RegioAgrar Bayern einiges Neues zu bieten. So gibt es beispielsweise neue Apps fürs Smartphone. Mit diesen Apps lässt es sich besser und genauer auf dem Acker arbeiten.

Fachforen informieren über aktuelle Fragen

Im Messebesuch inbegriffen ist der Besuch der Vortragsforen. Vorträge zum Pachtrecht, zum neuen EEG oder zur neuen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) stehen auf dem Programm. Ebenso wird über die aktuellen Umsatzsteuer-Änderungen diskutiert. Wie Sie den Nettoertrag Ihrer Biogasanlage berechnen können erfahren Sie ebenfalls. Ein weiteres Thema ist die Frage, wie große Würfe in der Ferkelerzeugung zu meistern sind. Für Milchviehhalter geht es z. B. um die Erhaltung der Klauengesundheit. Ach für die Ackerbauern wird es interessante Themen geben. So wird über Erfahrungen im Sojaanbau in Bayern oder die Qualitätssicherung von Getreide und Ölsaaten berichtet.

Mehr Infos zur RegioAgrar Bayern

Ungewöhnliche Öffnungszeiten von 13 Uhr bis 22 Uhr unterscheidet die RegioAgrar Bayern von anderen Messen. So können die Bauern vormittags noch das Nötigste auf dem Hof erledigen. Anschließend kann man zum ausgiebigen Messebesuch nach Augsburg gehen. Für Familien gibt es eine qualifizierte Kinderbetreuung. Die Tageskarte kostet 10 Euro (ermäßigt 5 Euro), Kinder bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt.

Das genaue Vortragsprogramm finden Sie im Internet unter www.regioagrar.de

Artikel zum gleichen Thema