Neuer Name

PATRIZIA Immobilien AG firmiert um

Der PATRIZIA Hauptsitz in Augsburg. Foto: Archiv/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die PATRIZIA Immobilien AG wird künftig anders heißen. Bei der Hauptversammlung wurde ein neuer Gesellschaftsname beschlossen.

Statt „PATRIZIA Immobilien AG“ wird das Unternehmen künftig unter „PATRIZIA AG“ im Handelsregister stehen. Das gab PATRIZIA am 22. Mai 2019 bekannt. „Mit dem neuen Namen der Gesellschaft und dem Verzicht auf den deutschen Zusatz ,Immobilien‘ wollen wir unserer bereits seit einiger Zeit bestehenden stärkeren internationalen Ausrichtung Rechnung tragen“, kommentiert Wolfgang Egger, CEO der Gesellschaft, die Neuerung am Rande der heutigen Hauptversammlung.

Über PATRIZIA

Die PATRIZIA AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum des Unternehmens umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 40 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neuer Name

PATRIZIA Immobilien AG firmiert um

Der PATRIZIA Hauptsitz in Augsburg. Foto: Archiv/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die PATRIZIA Immobilien AG wird künftig anders heißen. Bei der Hauptversammlung wurde ein neuer Gesellschaftsname beschlossen.

Statt „PATRIZIA Immobilien AG“ wird das Unternehmen künftig unter „PATRIZIA AG“ im Handelsregister stehen. Das gab PATRIZIA am 22. Mai 2019 bekannt. „Mit dem neuen Namen der Gesellschaft und dem Verzicht auf den deutschen Zusatz ,Immobilien‘ wollen wir unserer bereits seit einiger Zeit bestehenden stärkeren internationalen Ausrichtung Rechnung tragen“, kommentiert Wolfgang Egger, CEO der Gesellschaft, die Neuerung am Rande der heutigen Hauptversammlung.

Über PATRIZIA

Die PATRIZIA AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum des Unternehmens umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 40 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben