B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Martin Riebel übernimmt bei Deuter die Führung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Deuter Sport GmbH & Co. KG

Martin Riebel übernimmt bei Deuter die Führung

 Kullmann (l.) gibt an Riebel ab - Der ehemalige Geschäftsführer wird aber weiter ein Auge auf Deuter haben, Foto: Deuter

Deuter bekommt einen neuen Geschäftsführer. Nach 27 Jahren bei Deuter übergibt Bernd Kullmann die Geschäftsleitung an Martin Riebel. Kullmann macht aber keine Rast. Einen neuen Posten hat er schon.

Die letzten Jahre waren gut zu dem Rucksackspezialisten Deuter. Im Geschäftsjahr 2011/12 konnte der Umsatz um satte 8,6 Prozent gesteigert werden. Gleichzeitig bezog das Unternehmen kurz vor Weihnachten 2012 seine neue Firmenzentrale in Gersthofen. Der Neubau kostete 15 Mio. Euro. In dieser Zeit war Riebel Kullmann der Geschäftsführer von Deuter. Jetzt nach insgesamt 27 Jahren bei Deuter, davon sieben als Geschäftsführer, gibt der leidenschaftliche Bergsteiger die Führung an Martin Riebel ab.

Vom Mount Everest in das Büro in Gersthofen

Kullmann ist ein außergewöhnlicher Mensch. Er hat nicht nur die Geschicke der 86 Deuter Mitarbeiter weltweit geleitet, sondern war auch auf dem höchsten Berg der Erde, dem Mount Everest. 1978 nahm Kullmann an einer Expedition auf den 8.848 Meter hohen Berg teil. Der damals 24-Jährige gehört zu den wenigen Menschen, der den Berg mit Jeans bestiegen hat. Eine Ära geht zu Ende, aber auch eine neue beginnt. Kullmann tauschte seine Geschäftsführung von Deuter mit der von der Schwan-STABILO Outdoor GmbH & Co. KG. Schwan-STABILO kaufte Deuter im Jahre 2006. Somit wird Kullmann auch in Zukunft den Outdoormarkt und seine ehemalige Firma nicht aus den Augen verlieren. Kullmann freut sich auf seine neuen Herausforderungen als Geschäftsführer der Schwan-STABILO Outdoor Holding, die Deuter und Ortovox führt und berät.

Der Neue ist auch sportlich begabt

Der Nachfolger steigt in große Fußstapfen aber auch Martin Riebel kann viel Erfahrung vorweisen. Unter anderem arbeitete der 49-Jährige bei Adidas, Helly Hansen und Gore und konnte sich dort viel Praxiswissen aneignen. Auch Riebel betreibt Outdoor-Sport aus Leidenschaft und macht gern Skitouren und Radsport. In den vergangenen zwölf Monaten konnte er sich in seinen Posten bereits einarbeiten. „Ich bitte Sie, ihm das gleiche Vertrauen entgegen zu bringen wie mir“, so Kullmann. „Deuter wird auch zukünftig der verlässliche Fachhandelspartner bleiben, genauso wie Sie es über viele Jahre gewohnt waren.“ Riebel besitzt somit die besten Voraussetzungen, Deuter auf seinem steinigen Pfad durch die Geschäftswelt zu begleiten. Vielleicht werden ja auch neue Gipfel erstürmt.

Artikel zum gleichen Thema