B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
MAN
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MAN

MAN

Im Aufsichtsrat der MAN sind die Kandidaten für die Wahl der Kapitalvertreter beschlossen worden. "Alte Recken oder neue Gesichterß" wird es dann Ende Juni heißen.

Der Aufsichtsrat der MAN SE hatte seine Sitzung am 12. Mai 2011. Darin wurden die Kandidaten für die Wahl zu den neuen Kapitalvertretern beschlossen. Diese müssen alle fünf Jahre neu gewählt werden. Auf der MAN-Hauptversammlung am 27. Juni 2011 werden die acht Kapital-Vertreter dann gewählt. Folgende Wahlvorschlagsliste wurde bei der Aufsichtsrats-Sitzung beschlossen.

„Alte Recken“ für die MAN?

Einige Mitglieder des Aufsichtsrats stellen sich wieder zur Wahl. Michael Behrendt ist der Vorsitzende des Vorstands der Hapag-Lloyd AG. Viele der Aspiranten haben eine lange Liste akademischer Titel. Ferdinand K. Piëch ist Honorar-Professor, technischer Ehren-Doktor („h.c.“), Diplom-Ingenieur ETH. Neben den akademischen Weihen ist Piëch der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Volkswagen AG. Auch Professor, Doktor-Ingenieur, Doktor-Ingenieur (ja, zweimal) eigenhändig („e.h.“), Ehren-Doktor („h.c.“) Ekkehard D. Schulz kann gewählt werden. Schulz ist ehemaliger Vorsitzender des Vorstands der ThyssenKrupp AG. Auch der Name Rupert Stadler kann in die Wahlurne geschmissen werden. Stadler ist Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG.

Aus alt mach neu? Die neuen Gesichter

Es gibt auch einige Kandidaten, die sich neu zur Wahl stellen. Da gibt es einmal den Professor, Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften („Dr. rer. pol.“), Doktor-Ingenieur eigenhändig („e.h.“) Jochem Heizmann. Dieser Jochem Heizmann ist Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG. Ein weiteres neues Gesicht für die MAN wäre der Diplom-Wirtschaftsingenieur Hans Dieter Pötsch. Pötsch ist Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG. Zudem ist er Mitglied des Vorstands der Porsche Automobil Holding SE. Eine einzige Frau steht zur Wahl. Angelika Pohlenz ist General-Sekretärin der Internationalen Handelskammer in Berlin. Auch der Professor, Doktor der Naturwissenschaften („Dr. rer. nat.“), Doktor-Ingenieur eigenhändig (e.h.), Martin Winterkorn kann gewählt werden. Er ist Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG. Zudem bekleidet er den Posten des Vorsitzenden des Vorstands der Porsche Automobil Holding SE.

Die MAN Gruppe

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering. Die MAN hat einen jährlichen Umsatz von rund 14,7 Milliarden Euro (2010). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben. Die MAN Group beschäftigt weltweit rund 47 700 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmens-Bereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN SE, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.

www.man.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema