B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
LEW-Tochter übernimmt Kioske in der WWK Arena
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Lechwerke AG

LEW-Tochter übernimmt Kioske in der WWK Arena

 Der Kioskbetreiber für WWK Arena steht fest. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Die G&L Gastro Service GmbH versorgt ab der neuen Spielzeit Fans und Gäste an den Kiosken in der WWK Arena. Das gab der Mutterkonzern LEW nun bekannt. Damit ist die Versorgung der Zuschauer für den ersten Heimspieltag des FC Augsburg gesichert.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Der neue Dienstleisters der LEW Service & Consulting GmbH (LSC) ist ab der kommenden Spielzeit für Essen und Getränke im öffentlichen Bereich der WWK Arena verantwortlich. Die G&L Gastro Service GmbH übernimmt ab 27. August den Betrieb von Kiosken und weiteren Verkaufsstationen und stellt die mobilen Verkäufer, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgen.

LEW sorgt für die Versorgung des ganzen Stadions

Die LEW Service & Consulting ist in der Fußball-Bundesliga als Exklusiv-Partner des FC Augsburg für das gesamte Catering sowohl im Public- wie auch im Business-Bereich der Augsburger WWK Arena zuständig. Dabei sind rund 400 Mitarbeiter an einem FCA-Spieltag im Einsatz. Mit ihrem Team vermarktet die LSC zudem außerhalb der Spieltage die Business-Bereiche in der Arena.

„Wir setzen alles daran, dass die Premiere erfolgreich verläuft“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„An den Spieltagen versorgen wir im Stadion bis zu 30.000 Besucher mit Essen und Getränken. Vor dem Spiel und in der Halbzeitpause muss es dabei schnell gehen. Das ist ein Kraftakt, den wir nun gemeinsam mit der G&L Gastro Service stemmen“, sagt LSC-Geschäftsführer Rainer Müller. „Die Teams der LSC und der G&L haben hart gearbeitet, damit die neue Mannschaft zum Saisonstart steht. Sollte am 1. Spieltag an der einen oder anderen Stelle noch nicht alles reibungslos laufen, bitten wir um Verständnis. Die Fans können sicher sein: Wir setzen alles daran, dass die Premiere erfolgreich verläuft.“ Zunächst war geplant, dass die G&L nur einen Teil des Verkaufsbetriebs im Public-Bereich übernimmt. Nach der Insolvenz des bisherigen Dienstleisters wird das Unternehmen jedoch bis auf Weiteres alle Kioske sowie weitere Verkaufsstände im Public-Bereich mit betreuen.

FCA und LEW seit sieben Jahren Partner

Die Lechwerke mit ihrem Tochterunternehmen LEW Service & Consulting (LSC) sind seit der Eröffnung des Stadions 2009 Exklusiv-Partner des FC Augsburg. In diesem Jahr haben FCA und LSC ihre Partnerschaft bis 2024 verlängert. LEW war auch maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung des Energiekonzepts beteiligt, das die Spielstätte des FC Augsburg zum weltweit ersten CO2-neutralen Stadion gemacht hat. Die LEW Card, die Kundenkarte der Lechwerke, kann für das bargeldlose Bezahlen im Stadion eingesetzt werden.

Artikel zum gleichen Thema