B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Kreissparkasse Augsburg veranstaltet 29. Augsburger „Cartoonica“
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kreissparkasse Augsburg

Kreissparkasse Augsburg veranstaltet 29. Augsburger „Cartoonica“

 Kreissparkasse Augsburg richtet die 29. "Cartoonica" aus. Foto: B4BSCHWABEN

Die Kreissparkasse Augsburg veranstaltet eine weitere „Cartoonica“. Die Kultausstellung zeigt „Beste Bilder 2014“ in dem Kundenzentrum der Kreissparkasse.

von Alexandra Hetmann, Online-Redaktion

Vom 25. Februar bis zum 15. Mai findet im Kundenzentrum der Kreissparkasse Augsburg am Martin-Luther-Platz die „Cartoonica“ statt. Diese Ausstellung geht bereits in die 29. Runde. „Beste Bilder 2014“ werden vorgeführt. Die Bilderzahl beläuft sich auf circa 150 Meisterwerke. Dabei sind 70 der bekanntesten, beliebtesten und bissigsten Zeichner aus ganz Deutschland vertreten.

Kreissparkasse zeigt das Jahr 2014 in der Rückblende

„Beste Bilder 2014“ veranschaulicht das Jahr 2014 im Rückblick. Verschiedene Themen, wie Krieg und die dadurch boomende Rüstungsindustrie, werden angesprochen. Auch die schreckensreiche ADAC-Pannenserie erzeugte Aufmerksamkeit. Die Einführung der Frauenquote war 2014 ein großes Thema. Jedoch wurde sie überschattet von dem Steuerhinterziehungsskandal über Deutschlands bekannteste Frauenrechtlerin Alice Schwarzer. Europagegner konnten sich vergangenes Jahr freuen - sie zogen in das Europäische Parlament ein. Und natürlich war 2014 auch ein Jahr, in dem der Zeitgeist sich weiterentwickelte. 2014 war ein ereignisreiches und spannendes Jahr. Bei alledem ließ der Humor sich jedoch – oder vor allem deswegen - nicht unterkriegen. All diese Ereignisse zeigen die Ausstellung „Beste Bilder 2014“ und der gleichnamige Begleitband.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

3.000 Cartoon-Einsendungen

Die Auswahl erfolgte aus etwa 3.000 Cartoons. Eingesandt wurden diese Bilder von Künstlern, die zu den wichtigsten Vertretern dieses Genres in Deutschland zählen. Auch diesmal sind wieder neue Namen dabei. Mit den „Besten Bildern 2014“ wollen die Ausstellungsmacher zeigen, wie sich Satire, Humor und Zeichenstile in Deutschland entwickeln. Auch was von einem Jahr in Erinnerung bleibt, ist ihnen wichtig. Verantwortlich für die Auswahl sind die Berliner Cartoonfabrik und der Lappan Verlag in Oldenburg. Die Cartoonfabrik ist ein Verein, der seit 1991 Cartoons durch Ausstellungen und Publikationen fördert. Unter anderem hat er sich mit dem „Cartoonair“ am Meer einen Namen gemacht. Das „Cartoonair“ ist ein alljährlich stattfindendes Karikaturen-Freiluftfestival an der Ostsee. Der vor über 30 Jahren gegründete Lappan Verlag ist der führende Cartoonverlag in Deutschland.

Ausstellungszeit der 29. Augsburger „Cartoonica“ in der Kreissparkasse

Vom 25. Februar bis zum 15. Mai 2015 können die verschiedenen Kunstwerke bewundert werden. Von Montag bis Freitag ist die Kultausstellung täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Das Begleitbuch umfasst 270 Cartoons von 80 Künstlern. Es ist nebenan in der Schlosser’schen Buchhandlung zu erwerben. Dort können ebenfalls Cartoon-Postkarten zur Ausstellung erworben werden.

Artikel zum gleichen Thema