B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Kreissparkasse Augsburg eröffnet neue Filiale in Bobingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kreissparkasse Augsburg

Kreissparkasse Augsburg eröffnet neue Filiale in Bobingen

 Die Kreissparkasse Augsburg empfängt kommende Woche ihre ersten Kunden in der neue Filiale in Bobingen. Foto: B4B SCHWABEN

Die Kreissparkasse Augsburg eröffnet eine neue Filiale in Bobingen. Damit liegt die Kreissparkasse für Bürger jetzt noch zentraler. Am 6. März 2015 findet das Eröffnungsfest statt. 

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Die Kreissparkasse Augsburg nimmt am kommenden Montag in ihrer neuen Filiale in Bobingen den Betrieb auf. Von ihrem bisherigen Standort in der Hochstraße 35 zum neuen Standort in der Hochstraße 4 sind es nur wenige Gehminuten. Trotzdem rückt die Kreissparkasse mit dem Umzug näher ins Herz der Stadt. Die Kreissparkasse Augsburg feiert die Eröffnung ihrer neuen Filiale in Bobingen am 6. März 2015 mit einem Fest. Kunden sind in der neuen Filiale aber schon ab kommenden Montag herzlich willkommen.

Kreissparkasse: seit 1929 in Bobingen

„Als Sparkasse sind wir dort vor Ort, wo das Leben pulsiert, wo unsere Kunden Besorgungen erledigen und wo Geschäfte gemacht werden“, so Richard Fank, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Augsburg. Der Stadt Bobingen ist die Kreissparkasse seit 1929 mit einer eigenen Geschäftsstelle verbunden. „Der Standort hat sich gut entwickelt und ist zu einem beliebten und belebten Mittelzentrum gewachsen“, so Frank.

Viele bekannte Gesichter der KSKA bleiben vor Ort

Ein 15-köpfiges Team bündelt in Bobingen Kompetenzen in sämtlichen Finanzfragen. Hier sind Betreuer für Unternehmens- und Vermögenskunden zu finden. Auch Baufinanzierungsexperten, Immobilienvermittler und Versicherungsspezialisten sind hier tätig. Außerdem wird die Selbstbedienungsstelle in Bobingen-Siedlung in die neue Geschäftsstelle in Bobingen integriert. Filialdirektor Peter Geißler freut sich auf das neue und moderne Arbeitsumfeld. „Die Kunden erwartet ein eingeschworenes Team mit vielen bekannten Gesichtern, die im Kern schon seit rund zehn Jahren vor Ort im Einsatz sind“, so Geißler. Als spürbare Verbesserung bezeichnet er die zukunftweisende technische Ausstattung. Für den Selbstbedienungsservice stehen drei Geldautomaten, ein Münzeinzahlungsgerät, ein Kontoauszugsdrucker sowie ein Kontoserviceterminal zur Verfügung.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Zugang der Kreissparkasse Bobingen barrierefrei

Im Neubau in der Hochstraße 4 hat die Kreissparkasse das Erdgeschoss sowie Räume im Untergeschoss angemietet. Hier sind unter anderem die Schließfächer für Kunden untergebracht. Insgesamt werden rund 472 Quadratmeter genutzt. Ein Vorteil gegenüber der bisherigen Geschäftsstelle ist der ebenerdige, barrierefreie Zugang. Durch die zentrale Lage lassen sich in unmittelbarer Umgebung viele Dinge des täglichen Bedarfs erledigen. Für Autofahrer ist die Kreissparkasse bequem durch fünf Kundenparkplätze erreichbar. Diese befinden sich direkt am Gebäude.

Energiepunkt der Lechwerke bietet Beratung rund ums Thema Energie

Wie bereits in Schwabmünchen hat die Kreissparkasse auch in Bobingen die Lechwerke (LEW) als Partner ins Boot geholt. In der neuen Filiale gibt es einen Energiepunkt: Dort steht jeden Donnerstag ein LEW-Experte für alle Fragen rund ums Thema Energie zur Verfügung. Hier gibt es beispielsweise Informationen zu den Themen Strom und Gas. Außerdem können Interessierte sich Tipps zum Energiesparen holen. Für detaillierte Fragen zum effizienten Heizen, zur Wärmepumpentechnik, zum Batteriespeichern oder zu Fördermöglichkeiten kann vor Ort ein Termin vereinbart werden. „Der direkte Kontakt zu unseren Kunden ist für uns traditionell sehr wichtig. Unser Beratungsangebot wird sehr gut angenommen: 2014 haben wir insgesamt 5.000 kostenfreie Energieberatungen durchgeführt, in unseren Energieläden und Energiepunkten hatten wir rund 30.000 Besucher. Unsere Präsenz vor Ort bauen wir deshalb kontinuierlich weiter aus“, so Norbert Schürmann, Vorstandsmitglied der Lechwerke.

Artikel zum gleichen Thema