B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
KJF: Bei Osterfladen die Augsburg Open genießen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V.

KJF: Bei Osterfladen die Augsburg Open genießen

Auch das Förderwerk St. Elisabeth präsentiert sich bei dem bunten Veranstaltungsmix der Augsburg Open. Foto: kjf

Die Augsburg Open bietet den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen und deckt so manches Geheimnis Augsburger Institutionen auf. Zahlreiche Events und Veranstaltungen laden alle Interessierten zu spannenden Rundgängen ein auch das Förderwerk St. Elisabeth ist mit dabei.

Das Förderwerk St. Elisabeth ist Teil der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. (kjf). Dort werden ständig 1.500 überwiegend junge Menschen auf eine Ausbildung vorbereitet, in einem Beruf ausgebildet, unterrichtet oder auf eine andere Art und Weise für eine berufliche Tätigkeit qualifiziert. Finanziell gestützt wir das St. Elisabeth Kompetenzzentrum für berufliche Orientierung, Qualifizierung und Eingliederung von der Agentur für Arbeit.

Kuscheltier-Reinigung und Hubwagenparcours

Bei dem Tag der offenen Tür im Förderwerk erwartet die Besucher ein buntes Programm: So können sie eigene Handyhüllen anfertigen, einen Hubwagenparcours ausprobieren und mitgebrachte Kuscheltiere reinigen lassen – und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Auch die Ausbildungsbetriebe präsentieren sich und bieten neben Osterfladen auch Milchshakes und andere Produkte zum Kauf an. Zu jeder vollen Stunde geben ausgebildete Textilreiniger wichtige Tipps, wie unterschiedliche Flecken aus der Kleidung verschwinden.

Arbeitsagentur Augsburg mit Infostand vor Ort

Bei den diesjährigen Augsburger Open in der Katholischen Jugendfürsorge sind nicht nur Fachkräfte der beruflichen Integration herzlich willkommen, die Verantwortlichen freuen sich auch auf Nachbarn der Einrichtung, auf Eltern und auf künftige Schulabgänger mit Lernproblemen. Um 11 Uhr wird die Veranstaltung von Konrad Fath, dem Förderwerks-Chef, eröffnet. Bis 17 Uhr können dann Ausbildungsbetriebe, Wohngruppen und vieles Mehr besichtigt werden. Die Arbeitsagentur Augsburg steht für individuelle Fragen mit einem Infostand bereit.

Große Nachfrage unter den Augsburgern

Die einmaligen Einblicke, die die Augsburg Open bietet, will sich keiner entgehen lassen. Schon der Vorverkauf startete mit einem großen Erfolg und lässt auf spannende, abwechslungsreiche und interessante Tage hoffen. Das Eintrittsbändchen berechtigt zum kostenlosen Fahren mit Bus und Straßenbahn in den Zonen 10 und 20 der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) während des gesamten Veranstaltungszeitraums.

Weitere Informationen rund um die Augsburg Open finden Sie hier.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema