A³ Investmentfonds GmbH

Kapital aus der Region für die Region

Die Veranstalter des Forum Unternehmerkapital 2011, Foto: A³ Investmentfonds GmbH

Mit großer Resonanz fand das Forum Unternehmerkaptital 20011 statt. Sechs erfolgsversprechende Unternehmen präsentierten sich auf der Matching-Veranstaltung in der Sportsbar der Augsburger SGL Arena.

Ohne Beteiligungskapital können viele Ideen nicht zu erfolgreichen Unternehmensgründungen führen. Aus diesem Grund hat sich die A³ Innovationsfonds GmbH mit dem Forum Unternehmerkapital auch in diesem Jahr das Ziel gesetzt, motivierte Unternehmer mit Kapitalbedarf und Investoren zusammen zu bringen.

Treffen mit lokalen und überregionalen Investoren

Aus mehr als 30 Bewerbern wurden im Vorfeld des Forum Unternehmerkapital 2011 sechs Unternehmen ausgewählt. Diese konnten ihre Ideen lokalen aber auch überregionalen Kapitalgebern präsentieren. „Im heimischen Markt getreu dem Motto ‚Aus der Region für die Region‘ die eigene Idee vorzustellen und mit lokalen Investoren in Kontakt zu kommen, hebt das Forum Unternehmerkapital für uns von bisher bekannten Matching-Veranstaltungen ab“, erklärte Djordje Zagorac, einer der Präsentierenden und Head of Mechatronic Engineering der Enstor Technologies GmbH.

Kurz aber überzeugend

Ein informatives Rahmenprogramm bot neben einer Stadionführung durch die SGL Arena zudem die Gelegenheit in Gesprächen mit Roman Huber, dem Geschäftsführer der Bayern Kapital GmbH sowie mit dem Geschäftsführer des High-Tech Gründerfons, Dr. Alexander von Frankenberg, die Finanzierungsoptionen und mögliche Beteiligungsmodelle zu prüfen. Auch von den Investoren erhielt die Matching-Veranstaltung einen großen Zuspruch. „Durch die Vorauswahl der Unternehmen ist deren Qualität gewährleistet. Das hat den Vorteil, dass ich auf interessante Teams gespannt sein darf, die in kürzester Zeit ihre Idee auf den Punkt bringen und überzeugen müssen“, lobte Christian Hieronimi das Veranstaltungskonzept aus Investorensicht

Das Forum Unternehmerkapital

Das Forum Unternehmerkapital ist eine exklusive, jährliche Eigenkaptal-Plattform, die Unternehmen der Suche nach strategischen Investoren und Kapitalgebern zusammenbringt. Der Auswahlprozess wird durch die A³ Innovationsfonds GmbH und deren Partner organisiert. „Wir freuen uns über die äußerst positive Resonanz von Seiten der Gründer und Investoren und sehen uns in unseren Aktivitäten im Wirtschaftsraum Augsburg bestärkt“, so Michael Wörle, Geschäftsführer der A³ Innovationsfonds GmbH. Spannend ist jetzt, ob sich aus den geknüpften Kontakten Investments entwickeln. Das Forum wurde unter der Federführung des A³ Innovationsfonds in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V., der Bayern Kapital GmbH, dem High-Tech Gründerfonds sowie dem aiti-Parkt im Rahmen der EU-geförderten IT-Offensive Bayerisch-Schwaben, der Tefen AG, der IHK Schwaben, dem UTG Umwelt-Technologien Gründerzentrum und der evobis GmbH durchgeführt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben