Sport-Sponsoring

Jahn & Partner bleibt Premiumsponsor des AEV

Das Coronavirus beschäftigt auch die Sportwelt. Doch der AEV erhielt nun ein erstes starkes Signal für die Zukunft. Denn auch in und nach der Krise, plant ein Sponsor, seinen Vertrag zu verlängern.

Thomas Jahn, Inhaber von Jahn & Partner, erklärte jetzt, dass sein Unternehmen die Augsburger Panther weiterhin unterstützen möchte. Konkret geht es dabei um eine eigene Unternehmensloge, aber auch Werbung am LED-Würfel und an der Bande. Dazu kommt die Logo-Integration auf den Bechern im Curt-Frenzl-Stadion und diversen Verlosungen für die Fans. Auch eine Anzeite im Panthermagazin „1878 INSIDE“ und eine Eiswerbung auf dem Bullykreis stehen fest. Damit gehört Jahn & Partner bereits seit Juli 2019 zu den Premiumsponsoren. Insgesamt besteht die Partnerschaft mit den Versicherungs- und Finanzdienstleister mit Sitz in Mering seit der Saison 2014/15.

Vereinbarungen für Spenden geschlossen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wie in den vergangenen Spielzeiten auch, beteiligt sich Jahn & Partner auch in der kommenden Saison wieder an der Trikotsponsoring-Aktion „Im Rampenlicht“. Im Rahmen dieser „Im Rampenlicht“-Spiele sammelt der AEV mit seinen Sponsoren Spenden für einen guten Zweck. Im Falle der Jahn & Partner Trikots ging es dabei im vergangenen Februar um die beiden Vereine Tierische Herzen und SpecialDogs. Insgesamt wurde dafür ein Spendenbetrag in Höhe von 12.000 Euro erzielt. Die Vereinbarung für ein ähnliches Projekt für die kommende DEL-Saison ist bereits unterschrieben.

Leo Conti: Thomas Jahn unterstützte in Eigeninitiative

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Leo Conti, der Marketing-Manager der Augsburger Panther erklärte zu der Verlängerung des Vertrags mit Jahn & Partner: „Thomas Jahn hat mich spontan kontaktiert und uns eigeninitiativ seine Unterstützung bis Ende der übernächsten Saison zugesichert. In einer Phase, in der wir nicht wissen, welche Auswirkungen die weltweite Corona-Krise auf unsere vielen treuen Werbepartner haben wird, freuen wir uns über ein solch frühzeitiges und langfristiges Bekenntnis zu unserem Club umso mehr.“ Thomas Jahn ergänzte dazu: „Ich weiß, wie wichtig wirtschaftliche Planungssicherheit für die Augsburger Panther ist. Es ist mir wichtig, den Club nicht nur kurzfristig zu unterstützen, sondern in schwierigen Zeiten perspektivisch an seiner Seite zu stehen.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Sport-Sponsoring

Jahn & Partner bleibt Premiumsponsor des AEV

Das Coronavirus beschäftigt auch die Sportwelt. Doch der AEV erhielt nun ein erstes starkes Signal für die Zukunft. Denn auch in und nach der Krise, plant ein Sponsor, seinen Vertrag zu verlängern.

Thomas Jahn, Inhaber von Jahn & Partner, erklärte jetzt, dass sein Unternehmen die Augsburger Panther weiterhin unterstützen möchte. Konkret geht es dabei um eine eigene Unternehmensloge, aber auch Werbung am LED-Würfel und an der Bande. Dazu kommt die Logo-Integration auf den Bechern im Curt-Frenzl-Stadion und diversen Verlosungen für die Fans. Auch eine Anzeite im Panthermagazin „1878 INSIDE“ und eine Eiswerbung auf dem Bullykreis stehen fest. Damit gehört Jahn & Partner bereits seit Juli 2019 zu den Premiumsponsoren. Insgesamt besteht die Partnerschaft mit den Versicherungs- und Finanzdienstleister mit Sitz in Mering seit der Saison 2014/15.

Vereinbarungen für Spenden geschlossen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wie in den vergangenen Spielzeiten auch, beteiligt sich Jahn & Partner auch in der kommenden Saison wieder an der Trikotsponsoring-Aktion „Im Rampenlicht“. Im Rahmen dieser „Im Rampenlicht“-Spiele sammelt der AEV mit seinen Sponsoren Spenden für einen guten Zweck. Im Falle der Jahn & Partner Trikots ging es dabei im vergangenen Februar um die beiden Vereine Tierische Herzen und SpecialDogs. Insgesamt wurde dafür ein Spendenbetrag in Höhe von 12.000 Euro erzielt. Die Vereinbarung für ein ähnliches Projekt für die kommende DEL-Saison ist bereits unterschrieben.

Leo Conti: Thomas Jahn unterstützte in Eigeninitiative

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Leo Conti, der Marketing-Manager der Augsburger Panther erklärte zu der Verlängerung des Vertrags mit Jahn & Partner: „Thomas Jahn hat mich spontan kontaktiert und uns eigeninitiativ seine Unterstützung bis Ende der übernächsten Saison zugesichert. In einer Phase, in der wir nicht wissen, welche Auswirkungen die weltweite Corona-Krise auf unsere vielen treuen Werbepartner haben wird, freuen wir uns über ein solch frühzeitiges und langfristiges Bekenntnis zu unserem Club umso mehr.“ Thomas Jahn ergänzte dazu: „Ich weiß, wie wichtig wirtschaftliche Planungssicherheit für die Augsburger Panther ist. Es ist mir wichtig, den Club nicht nur kurzfristig zu unterstützen, sondern in schwierigen Zeiten perspektivisch an seiner Seite zu stehen.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben