DB Schenker Logistics/Prologis

Grundsteinlegung für DB Schenker Logistikzentrum

DB Schenker Logistics und Prologis legen Grundstein für neues Logistikzentrum im GVZ Augsburg, Foto: B4B SCHWABEN

Prologis baut im Güterverkehrszentrum Augsburg (GVZ) für die DB Schenker Logistics ein neues Logistikzentrum. Am vergangenen Mittwoch wurde der Grundstein gelegt. Jetzt können die Bauarbeiten beginnen.

Mit Bildergalerie

Es wird eine nachhaltige und hochmoderne Logistikimmobilie, in die DB Schenker Logistics einziehen wird. Prologis baut im GVZ Augsburg ein Logistikzentrum für die DB Schenker Logistics, damit sich das Unternehmen vergrößern kann. Damit die neue Logistikhalle auch bald zur Verfügung steht wurde am Mittwoch der Grundstein für den Bau gelegt. Geld und die heutige Tageszeitung, die im Grundstein eingebettet wurden sollen Glück für die Eigentümer Prologis aber auch für die DB Schenker Logistics als Mieter bringen.

DB Schenker setzt auf Augsburg als Logistikstandort

Mit der Erweiterung der Logistikflächen im GVZ bekennt sich DB Schenker Logistics ganz klar zum Standort in Augsburg. Auf rund 10.000 Quadratmeter bietet der neue Standort den Kunden aus Handel und Industrie hochmoderne Hochregallager und Kommissionieranlagen. „Ich bin mir sicher, dass die 10.000 Quadratmeter große Logistikfläche sehr schnell ausgebucht sein wird.“ erklärte Ulrich Mair, Leiter der Geschäftsstelle Augsburg Schenker Deutschland AG, bei der Grundsteinlegung.

Grüne Logistik im neuen Logistikzentrum

Auch Hansjörg Durz, Bürgermeister von Neusäß freut sich über die Grundsteinlegung im GVZ. „ Für mich ist das Projekt GVZ immer noch sehr beeindruckend. Prologis arbeitet hier mit Logistikunternehmen wie DB Schenker zusammen und schafft Flächen mit denen der Wirtschaftsstandort Augsburg gestärkt wird.“ freut sich Durz. Aber nicht nur der wirtschaftliche Nutzen des neuen Gebäudes ist für Prologis und DB Schenker von Bedeutung, sondern auch der ökologische Nutzen. Prologis wird für den Neubau das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen beantragen merkte Sascha Petersmann, Vice President von Prologis für Süddeutschland an. Mit dem DGNB-Zertifikat werden die ökologische, technische und funktionale Qualität der Logistikhalle nachgewiesen. Damit steht DB Schenker an der Spitze des Trends, denn schon in zwei bis drei Jahren wird dieses Zertifikat vermutlich der Standart für „Green Warehousing“ sein.

Hier gibt es die Bilder der Grundsteinlegung

Grundsteinlegung für neues Schenker Logistikzentrum im GVZ
DB Schenker Logistics und Prologis legen Grundstein für neues Logistikzentrum im GVZ Augsburg, Foto: B4B SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
DB Schenker Logistics/Prologis

Grundsteinlegung für DB Schenker Logistikzentrum

DB Schenker Logistics und Prologis legen Grundstein für neues Logistikzentrum im GVZ Augsburg, Foto: B4B SCHWABEN

Prologis baut im Güterverkehrszentrum Augsburg (GVZ) für die DB Schenker Logistics ein neues Logistikzentrum. Am vergangenen Mittwoch wurde der Grundstein gelegt. Jetzt können die Bauarbeiten beginnen.

Mit Bildergalerie

Es wird eine nachhaltige und hochmoderne Logistikimmobilie, in die DB Schenker Logistics einziehen wird. Prologis baut im GVZ Augsburg ein Logistikzentrum für die DB Schenker Logistics, damit sich das Unternehmen vergrößern kann. Damit die neue Logistikhalle auch bald zur Verfügung steht wurde am Mittwoch der Grundstein für den Bau gelegt. Geld und die heutige Tageszeitung, die im Grundstein eingebettet wurden sollen Glück für die Eigentümer Prologis aber auch für die DB Schenker Logistics als Mieter bringen.

DB Schenker setzt auf Augsburg als Logistikstandort

Mit der Erweiterung der Logistikflächen im GVZ bekennt sich DB Schenker Logistics ganz klar zum Standort in Augsburg. Auf rund 10.000 Quadratmeter bietet der neue Standort den Kunden aus Handel und Industrie hochmoderne Hochregallager und Kommissionieranlagen. „Ich bin mir sicher, dass die 10.000 Quadratmeter große Logistikfläche sehr schnell ausgebucht sein wird.“ erklärte Ulrich Mair, Leiter der Geschäftsstelle Augsburg Schenker Deutschland AG, bei der Grundsteinlegung.

Grüne Logistik im neuen Logistikzentrum

Auch Hansjörg Durz, Bürgermeister von Neusäß freut sich über die Grundsteinlegung im GVZ. „ Für mich ist das Projekt GVZ immer noch sehr beeindruckend. Prologis arbeitet hier mit Logistikunternehmen wie DB Schenker zusammen und schafft Flächen mit denen der Wirtschaftsstandort Augsburg gestärkt wird.“ freut sich Durz. Aber nicht nur der wirtschaftliche Nutzen des neuen Gebäudes ist für Prologis und DB Schenker von Bedeutung, sondern auch der ökologische Nutzen. Prologis wird für den Neubau das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen beantragen merkte Sascha Petersmann, Vice President von Prologis für Süddeutschland an. Mit dem DGNB-Zertifikat werden die ökologische, technische und funktionale Qualität der Logistikhalle nachgewiesen. Damit steht DB Schenker an der Spitze des Trends, denn schon in zwei bis drei Jahren wird dieses Zertifikat vermutlich der Standart für „Green Warehousing“ sein.

Hier gibt es die Bilder der Grundsteinlegung

Grundsteinlegung für neues Schenker Logistikzentrum im GVZ
DB Schenker Logistics und Prologis legen Grundstein für neues Logistikzentrum im GVZ Augsburg, Foto: B4B SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben