Netz16 GmbH | alphasystems GmbH

Feierliche Eröffnung im Sheridan-Park: „Augsburg ist der richtige Standort für Netz16“

Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik nahmen an der feierlichen Eröffnung teil. Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie: Die neue Firmenzentrale von Netz16 und alphasystems im Sheridan-Park ist ein klares Bekenntnis für den Wirtschaftsstandort Augsburg. Am 25. September 2015 wurde das Gebäude mit zahlreichen begeisterten Gästen feierlich eingeweiht. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Jörg Brünig von Fujitsu betonten in ihrem Grußwort, wie wichtig Netz16 für die Wirtschaft in der Region ist.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Am 25. September 2015 wurde die neue Firmenzentrale von Netz16 und alphasystems im Augsburger Sheridan-Park eingeweiht. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Jörg Brünig, Senior Director Channel Germany von Fujitsu, erklärten, warum das Unternehmen ideal zum Wirtschaftsstandort Augsburg passt.

„Wir brauchen das Know-how von Menschen wie Ihnen“

„Nachdem Sie sich seit nahezu 100 Tagen hier wohlfühlen, möchte ich diese heutige Gelegenheit nutzen, um Sie zu Ihrer neuen Firmenzentrale zu beglückwünschen. Mit dem Sheridan-Areal als Standort haben Sie sicherlich eine gute Wahl getroffen“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl in seinem Grußwort. Gribl lobte Netz16 als grundständiges, solide aufgebautes IT-Unternehmen. Gleichzeitig betonte er, dass die Branche die Triebfeder des Fortschritts und der Entwicklung sei: „Derzeit entwickelt sich das Klinikum Augsburg zu einem hochspezialisierten Zentrum für die Krebsforschung. Die Medizininformatik ist ein wichtiges Schlagwort hier. Wir schaffen damit in der Region Fortschritte, die bundesweit einmalig sind. Damit das möglich ist, brauchen wir das Know-how von Menschen wie Ihnen.“

Gemeinsames Netz nutzt die Chancen der Industrie 4.0

„Was ein Netz auszeichnet, ist die Verknüpfung verschiedener Komponenten zu einer tragfähigen Struktur. Wenn man die IT-Branche in der Region betrachtet, ist Ihr Unternehmen die Spinne in diesem Netz. Sie etablieren sich weiterhin und ich bin froh, dass Sie das in Augsburg tun“, so Gribl. Gribl sieht den Sheridan-Park als guten Standort – nicht nur aus emotionalen Gründen. Auch auf den Augsburg Innovationspark wies Gribl hin. Hier sind bereits Technologien im Bereich Faserverbund, Luft- und Raumfahrt und IT ansässig. „All diese Technologien sind von enormer Dynamik geprägt“, erklärte Gribl, „jede Kompetenz ist dabei im Netz stärker als für sich alleine genommen. Wir sind froh und stolz, dass Sie Teil dieser Struktur sind, die unseren Wirtschaftsstandort so stark macht.“ Als Zeichen für Nachhaltigkeit und Beständigkeit der wirtschaftlichen Entwicklung von Netz16 in Augsburg überreichte Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl eine Zirbelnuss an die Geschäftsführer Dr. Andreas Herch und Christian Popp.

Netz16 und Fujitsu: starke Partner in der Region

Jörg Brünig, Senior Director Channel Germany von Fujitsu, schloss sich Oberbürgermeister Gribls Grußwort an. „Augsburg ist der richtige Standort für Netz16“, erklärte Brünig. Zudem betonte Brünig, dass Netz16 der stärkste regionale Partner in der Region für Fujitsu sei. Fujitsu ist seit 27 Jahren in Augsburg ansässig. Eine der Besonderheiten des Unternehmens liegt darin, dass die Fertigung der Produkte komplett vor Ort stattfindet.

Alle Bilder zur feierlichen Eröffnungsfeier der neuen Firmenzentrale von Netz16 finden Sie hier.

Netz16 und alphasystems weihen neue Firmenzentrale ein
Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik nahmen an der feierlichen Eröffnung teil. Foto: B4B SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben