B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Europabüro Augsburg gestaltet Schulaktionstag
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
europabüro augsburg

Europabüro Augsburg gestaltet Schulaktionstag

Erfahrungen im Ausland sammeln, das wollen viele Schülerinnen und Schüler. Egal ob im Rahmen eines Au-Pair Aufenthalts, eines Auslandsemesters oder beispielsweise dem Programm Work and Travel, Europa hat hier einiges zu bieten. Am Gymnasium bei St. Anna gestaltet das Europabüro einen Aktionstag, an dem sich die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe informieren können.

Um Schülern auf interaktive Weise die Europäische Union mit all ihren Möglichkeiten und Chancen näher zu bringen, veranstaltet das Europe Direct-Informationszentrum einen Schulaktionstag am Gymnasium bei St. Anna. Rund 120 Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe werden am Freitag, 2. März am diesjährigen Europa-Aktionstag teilnehmen. Der Europa-Aktionstag steht unter dem Motto „EUropa - eine Chance für dich!“. Die Schülerinnen und Schüler erwartet ein abwechslungsreiches Programm.

Einmal über die EU-Politik sprechen

Nach der Eröffnung durch Schulleiter Peter Schwertschlager und dem Leiter des Augsburger Europabüros, Markus Hodapp, machen sich die Schüler im Workshop „EUre Debatte“ gemeinsam mit den Jungen Europäern Augsburg Gedanken über das Für und Wieder von brisanten Themen in der aktuellen EU-Politik. Das Thema der Debatte können die Schüler dabei selbst bestimmen.

Wie kommt man am besten ins Ausland?

Für die Zeit nach der Schule bieten sich für Jugendliche zahlreiche Möglichkeiten, im Ausland neue Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben. Von Annette Kappes (tip-Jugendinformation des SJR) erhalten die Schüler Informationen zu den verschiedenen Programmen wie Work and Travel, Au-Pair und Freiwilligendienste in Europa und weltweit. Silvia Reißner-Jenne vom Akademischen Auslandsamt der Universität Augsburg stellt darüber hinaus in einem Vortrag die Angebote für einen Auslandsaufenthalt während des Studiums, beispielsweise mit dem ERASMUS-Programm, vor. In einem Europa-Quiz können die Schülerinnen zudem ihr Wissen über die EU testen und einen Preis gewinnen.

Von den Angeboten Gebrauch machen

Beim Schulaktionstag „EUropa - eine Chance für dich!“ geht es nicht nur darum, mehr über die EU zu lernen. „Mit den Informationen des Aktionstages möchten wir vielmehr dazu animieren, von den Möglichkeiten und Chancen Gebrauch zu machen, welche die EU gerade jungen Menschen bietet“, erklärt

 

Artikel zum gleichen Thema