B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Erhardt+Leimer lädt zum Girls' Day ein
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Erhardt + Leimer GmbH

Erhardt+Leimer lädt zum Girls' Day ein

 Girls' Day bei Erhardt+Leimer. Foto: Erhardt+Leimer GmbH

Auch heute noch gibt es auf dem Arbeitsmarkt stark genderdominierte Berufe. Vor allem im Bereich der Technik sind er vorrangig Männer, die Tätigkeiten wie „Feinmechaniker“ oder „Systemelektroniker“ nachgehen. Um jungen Mädchen und Frauen zu zeigen, dass diese Berufe keine „reinen Männer Sachen“ sind, wird jedes Jahr der „Girls‘ Day“ veranstaltet. Auch Erhardt+Leimer aus Leitershofen schließt sich dieser Veranstaltung an. Am 23. April begrüßt die Firma wieder interessierte Schülerinnen ab der 5. Klasse.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Am 23. April ist wieder „Girls‘ Day“. Das heißt, viele Unternehmen und Betriebe öffnen ihre Türen und Tore und lassen interessierte Schülerinnen in von Männern dominierte Berufsfelder blicken. Dadurch sollen die jungen Mädchen und Frauen etwas mehr über die meist technikversierten Tätigkeiten erfahren. Vor allem aber, dass sie in diesen Berufen genau so gefragt sind, wie ihre männlichen Mitschüler.

Erhardt+Leimer lädt zum Girls‘ Day nach Leitershofen

Mit dabei bei dieser Veranstaltung ist auch Erhardt+Leimer in Leitershofen. Die Firma lädt die Schülerinnen ein, einen Tag in der Firma zu verbringen und in die Ausbildungsberufe „Feinwerkmechanikerin“ und „Systemelektronikerin“ hinein zu schnuppern. Dazu gehört auch einen Firmenrundgang in die verschiedenen Abteilungen von Erhardt+Leimer. Die Mädchen kommen dabei bei der Produktentwicklung, der Fertigung und der Montage vorbei.

Die Teilnehmerinnen sammeln praktische Erfahrungen in der Lehrwerkstatt

Anschließend dürfen die Schülerinnen in der Lehrwerkstatt selbst tätig werden. So können sie beim „Girls‘ Day“ ihre ersten Erfahrungen im Bereich der Metallbearbeitung sammeln. Beim bohren, gewindeschneiden, feilen oder gravieren von verschiedenen Werkstücken, lernen die Mädchen, was es mit diesen Berufen auf sich hat. Auch der Bereich Elektronik wird hier berücksichtigt. Unter andrem gibt es die Möglichkeit, eine Schaltung aufzubauen und zu verdrahten.

Über Erhardt+Leimer

Erhardt+Leimer ist Spezialist für Automatisierungs- und Inspektionstechnik an laufenden Bahnen. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in Leitershofen. Weltweit sind über 1.400 Mitarbeiter in 14 Niederlassungen in Europa, Amerika und Asien bei E+L beschäftigt. Die Firma ist einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region Augsburg.

Artikel zum gleichen Thema