B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Dynasys Datentechnik trotzt dem Konkurrenz-Druck aus München
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
20-jähriges Jubiläum

Dynasys Datentechnik trotzt dem Konkurrenz-Druck aus München

Stephan Krause, Gründer und Geschäftsführer von Dynasys Datentechnik. Foto: Studio Herzig, Nördlingen

Gerade im IT-Umfeld gab es in den vergangenen 20 Jahren immer wieder große Umbrüche. Wie hat das Augsburger Unternehmen Dynasys Datentechnik es geschafft, trotzdem am Markt zu bestehen? Wir haben bei Geschäftsführer Stephan Krause nachgefragt.

Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017, feierte die Firma Dynasys Datentechnik mit Sitz in Augsburg ihr 20-jähriges Jubiläum. Das Fest mit über 250 Gästen fand im Kurhaus Göggingen statt.

Regionale Verankerung als wichtiger Eckpfeiler

1997 startete Dynasys Datentechnik mit vier Mitarbeitern. Heute ist Dynasys ein mittelständisches Unternehmen mit knapp 30 Beschäftigten. Jeder dritte Mitarbeiter ist seit über zehn Jahren Teil des Teams. Für Stephan Krause, Gründer und Geschäftsführer von Dynasys, ist das ein großer Erfolg. „Wir leben aus der Region, haben unsere Mitarbeiter und unsere Kunden hier. Beides ist sehr wichtig“, sagt Krause. Regional verwurzelt zu sein, könne für das Überleben eines Unternehmens entscheidend sein. Dynasys setzt zudem auf eine offene Unternehmenskultur und bildet selber aus.

Das 20-jährige Jubiläum des Unternehmens wurde im Kurhaus Göggingen gefeiert. Foto: Studio Herzig, Nördlingen

Das 20-jährige Jubiläum des Unternehmens wurde im Kurhaus Göggingen gefeiert. Foto: Studio Herzig, Nördlingen 

 

Großer Konkurrenz-Druck durch Münchner Konzerne

In Augsburg fühlt sich der Mittelständler auch nach 20 Jahren noch wohl. „Augsburg ist ein toller IT-Standort, eine tolle Stadt, mit vernünftiger Gehaltsstruktur“, so Krause. Ein Problem hingegen sei die Konkurrenz durch Münchner Konzerne: „Viele IT-Unternehmen, die in München ansässig sind, können deutlich höhere Gehälter bieten. Das bekommen wir schon zu spüren, gerade in Zeiten des Fachkräftemangels.“ Es gab aber auch schon Mitarbeiter, die Dynasys verlassen haben und wieder zurückgekehrt sind. „Augsburg hat eben doch eine hohe Lebensqualität. Und nicht jeder möchte auf Dauer zur Arbeit pendeln.“

Zahlreiche Meilensteine

„In der 20-jährigen Firmengeschichte von Dynasys gab es immer wieder Momente, in denen Kunden mit Wünschen auf uns zukamen, die auf den ersten Blick unlösbar waren“, erinnert sich Krause. Kurz vor der Jahrtausendwende beispielsweise wollte die größte Online-Bank der USA ein europäisches Firmen-Netzwerk aufbauen, um Kredite über eine Online-Plattform anzubieten. Für das damals fünfköpfige Team von Dynasys ein tolles Projekt, doch durch das Volumen und die neue Technologie auch eine Herausforderung. „Da konnten wir viele Erfahrungen sammeln“, sagt Krause heute.

Das 20-jährige Jubiläum des Unternehmens wurde im Kurhaus Göggingen gefeiert. Foto: Studio Herzig, Nördlingen

Das 20-jährige Jubiläum des Unternehmens wurde im Kurhaus Göggingen gefeiert. Foto: Studio Herzig, Nördlingen

 

Der Kunde war zufrieden – auch wenn der europäische Markt für die Idee, online Kredite zu vergeben, damals noch nicht bereit war. Schlussendlich hat Dynasys deshalb auch den Auftrag erhalten, das in Europa gescheiterte Geschäftsmodell des US-Konzerns wieder abzubauen. „Das war ein besonderes Projekt und definitiv ein Meilenstein in unserer Firmengeschichte“, so Krause.

Große Entwicklungssprünge

In den vergangenen 20 Jahren hat sich viel getan. Gerade das Thema Datensicherheit ist zunehmend wichtig geworden. „Dies ist ein sehr sensibles Thema“, weiß auch Stephan Krause. „Hacker arbeiten sehr raffiniert. Was viele Firmen nach wie vor unterschätzen: Der Hauptangriffspunkt eines Unternehmens sind die eigenen Mitarbeiter.“ Ein weiteres großes Problem sei, dass Hacker zu vielen Firmengeländen unkontrollierten Zugang hätten. „Es macht keinen Sinn, Millionen für IT-Sicherheit auszugeben, wenn jeder das Firmengelände betreten kann.“

Über Dynasys

Die Schwerpunkte von Dynasys liegen in der Konzeption, Installation und dem managed Service von IT-Infrastruktur-Lösungen. Durch eigenentwickelte Tools soll die Sicherheit eines Unternehmens deutlich erhöht werden. Die Kunden von Dynasys kommen beispielsweise aus der Luft- und Raumfahrt, dem öffentlichen Bereich, der Versicherungsbranche und aus dem Groß- und Einzelhandel.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema