B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Drei Mohren begrüßt Rockband „Deep Purple“
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Steigenberger Drei Mohren

Drei Mohren begrüßt Rockband „Deep Purple“

Die Vorurteile, wie Rocker ihr Hotelzimmer hinterlassen, kennt jeder. Das Steigenberger Drei Mohren in Augsburg durfte jetzt die legendäre Rockband „Deep Purple“ begrüßen und sich von einer ganz anderen Seite der Rocker überzeugen.

Ian Gillan, Steve Morse, Roger Glover, Don Airey und Ian Paice, besser bekannt als Deep Purple, waren im Steigenberger Drei Mohren Augsburg zu Gast. Zu dem Besuch, oder besser gesagt der Übernachtung im Drei Mohren kam es, weil die Rockband ein Konzert in der Schwabenhalle spielte. Die legendäre britische Rockband entschied sich für das Traditionshaus inmitten der Augsburger Altstadt als „Bleibe“. „Die fünf Musiker sind wahrlich nicht die ersten 'Promis', die wir begrüßen durften - dennoch freuen wir uns sehr über ihre Entscheidung, das Drei Mohren als Unterkunft gewählt zu haben“, so Hoteldirektorin Anja Bantle.

Die lauteste Band ganz zuvorkommend

Ganz entgegen des Images, die lauteste Band der Welt zu sein, „haben wir die Herren als zuvorkommende Gentlemen kennengelernt, die mit unserem Service überaus zufrieden waren.“ freut sich Bantle. Deep Purple prägte insbesondere in den 1970er Jahren die internationale Hard Rock- und Heavy Metal-Szene mit Titel wie „Smoke on the Water“.

Artikel zum gleichen Thema