B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Die Immobilientage und Baumesse „im Lot“ erwarten Sie!
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Böhme event Marketing/Qualität am Bau e.V.

Die Immobilientage und Baumesse „im Lot“ erwarten Sie!

 Bernd Böhme und Joachim Heinze stellen ihr Konzept für die Immobilientage - Baumesse "im Lot" 2012 vor, Foto: B4BSCHWABEN

Die Immobilientage und die Baumesse „im Lot“ öffnen vom 10. Februar bis 12. Februar 2012 ihre Pforten in der Messe Augsburg. Rund 220 Aussteller bieten Informationen und vielfältige Tipps rund ums Eigenheim, zu Grundstücken, Sanierungen und vielem mehr.

Es ist bereits die elfte gemeinsame Messe der beiden Veranstalter Bernd Böhme von den Immobilientage und Joachim Heinze von der Baumesse „im Lot“. Die Resonanz ist überwiegend positiv, denn seit November ist die Gemeinschaftsmesse bereits ausgebucht. Auf den Immobilientagen werden rund 180 Aussteller, von Maklern über Architekten bis Banken und Versicherungen präsent sein. Für die Baumesse „im Lot“ haben sich 40 regionale Handwerksbetriebe angekündigt. Die meisten Handwerks-Aussteller gehören dem Verband „Qualität am Bau e.V.“ an.

Vielfältige Themen erwarten die Messebesucher

Bei den Immobilientagen und der Baumesse „im Lot“ wird sich, wie jedes Jahr, alles rund ums Eigenheim drehen. Themen wie Wohnen im Alter, barrierefreies und gesundes Wohnen (beispielsweise in Holzhäusern) sowie energie-effizientes Bau und Sanieren werden ebenso auf der Messe vertreten sein, wie Experten von Banken und Versicherungen, die Ratschläge und Tipps zum Baufinanzieren geben. Darüber hinaus werden Neubauprojekte und Projekt-Planungen für Eigenheime im Augsburger Raum den Messebesuchern vorgestellt.

Immobilienmarkt in Augsburg gewinnt an Attraktivität

„Private Investitionen in Eigenheime nehmen weiterhin zu. Wir befinden uns zudem gerade in einer ‚Niedrigzins-Phase‘“, erklärt Immobilientage-Veranstalter Bernd Böhme die positive Resonanz bei Besuchern und Ausstellern. „Unsere Besucherzahlen sind seit Jahren konstant und schwanken zwischen 20.000 und 25.000 für das gesamte Veranstaltungs-Wochenende“, so Böhme. Die beiden Organisatoren verdeutlichen, dass das Wohnen in der Region Augsburg immer attraktiver wird. Die Nähe zum Arbeitsplatze sowie ein gutes Freizeitangebot seien hier ausschlaggebend. Der Faktor „Einzugsgebiet München“ spiele ebenfalls eine große Rolle am Immobilienmarkt Augsburg. „Die hohe Nachfrage zeigt sich auch in den Preisen. Doch eine Investition in Immobilien ist für viele eine sichere Geldanlage“, erklärt Bernd Böhme.

Wissenswertes zu den Immobilientagen und der Baumesse „im Lot“ 2012

Die Gemeinschaftsmesse Immobilientage und Baumesse „im Lot“ zeichnet sich als die größte Immobilienmesse für Endverbraucher (Schwerpunkt Eigenheime) in Süddeutschland aus und verfügt über gute Rahmenbedingungen. Geöffnet hat die Messe von Freitag, 10. Februar bis Sonntag, 12. Februar von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei. Die Tageskarte für den Parkplatz vor der Messe kostet 4 Euro. Für die kleinen Gäste gibt es eine extra Kinderbetreuung. Auch für das leibliche Wohl ist im Messerestaurant „Immo Lounge“ gesorgt. Zur Eröffnung am 10. Februar werden MdB Heinz Paula sowie Bürgermeister Hermann Weber erwartet.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.immobilientage-augsburg.de bzw. unter www.messe-im-lot.de

Artikel zum gleichen Thema