Müller Großhandels Ltd. & Co. KG

Countdown: Müller eröffnet neue Augsburger Filiale am 3. März

Müller eröffnet die neue Filiale in der Annapassage am 3. März 2016. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die Filiale in der Steingasse ist bereits seit dem 27. Februar geschlossen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Die Handelskette Müller eröffnet diesen Donnerstag ihre neue Filiale in der Annapassage. Die neue Geschäftsstelle ist um 600 Quadratmeter größer als die ehemalige in der Steingasse. 

Seit dem 27. Februar 2016 ist die Müller-Filiale in der Steingasse geschlossen. Mit der neuen Geschäftsstelle in der frisch renovierten Annapassage kann Müller seine Verkaufsfläche bald deutlich erweitern. Auf insgesamt drei Etagen und 2.700 Quadratmetern wird Müller nach dem Umzug in die Annapassage präsent sein. Übermorgen wird die neue Filiale offiziell eröffnet.

Noch kein Nachmieter für ehemalige Müller-Filiale gefunden

Für die Vermarktung der Nachnutzung ist das Augsburger Maklerbüro Peter Wagner zuständig. Bisher wurde jedoch noch kein Nachmieter für das Gebäude in Top-Lage gefunden. Der Mietvertrag des Eigentümers mit Müller endet Ende März 2016. Als Nachfolger werden ein oder mehrere Mieter gesucht, gerne im Bereich Einzelhandel. Auch Büros oder Wohnungen in der oberen Etage wären möglich.

Müller erweitert Produkt-Sortiment

Mit der räumlichen Vergrößerung wird auch das Sortiment von Müller in der Augsburger Innenstadt erweitert. Auf die Kunden wartet zukünftig eine noch größere Auswahl in den Bereichen Drogerie, Parfümerie, Strumpf- und Spielwaren. Zusätzlich will Müller einen neuen Naturshop und eine neue Handarbeitsabteilung in die Filiale in der Annapassage integrieren. Eine Rolltreppe sowie einen Kunden- und Lastenlift sind ebenfalls Bestandteil der neuen Filiale.

Das tut sich 2016 in der Augsburger Innenstadt

2016 erwarten zahlreiche Veränderungen die Besucher der Augsburger Innenstadt. Bis Ende Januar wurde die Fleischhalle des Augsburger Stadtmarkts für 150.000 Euro saniert. Zudem gibt es Pläne für das ehemalige Fuggerstadt-Center. Dieses firmiert künftig unter dem Namen Helio. Bis zum Sommer 2016 soll es vollständig saniert eröffnen. Auch das Kino CineStar kommt zurück an den Bahnhof. Gleichzeitig wird das SchwabenCenter für insgesamt 50 Millionen Euro saniert. Zahlreiche Leerstände werfen hingegen noch Fragen auf. So gibt es noch keine Nachfolger für das ehemalige Woolworth-Gebäude oder für die frühere Telekom-Filiale in der Bürgermeister-Firscher-Straße. Auch für den Wellensteyn-Laden zwischen Rathausplatz und Moritzplatz wurde noch kein Nachmieter gefunden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Müller Großhandels Ltd. & Co. KG

Countdown: Müller eröffnet neue Augsburger Filiale am 3. März

Müller eröffnet die neue Filiale in der Annapassage am 3. März 2016. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die Filiale in der Steingasse ist bereits seit dem 27. Februar geschlossen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Die Handelskette Müller eröffnet diesen Donnerstag ihre neue Filiale in der Annapassage. Die neue Geschäftsstelle ist um 600 Quadratmeter größer als die ehemalige in der Steingasse. 

Seit dem 27. Februar 2016 ist die Müller-Filiale in der Steingasse geschlossen. Mit der neuen Geschäftsstelle in der frisch renovierten Annapassage kann Müller seine Verkaufsfläche bald deutlich erweitern. Auf insgesamt drei Etagen und 2.700 Quadratmetern wird Müller nach dem Umzug in die Annapassage präsent sein. Übermorgen wird die neue Filiale offiziell eröffnet.

Noch kein Nachmieter für ehemalige Müller-Filiale gefunden

Für die Vermarktung der Nachnutzung ist das Augsburger Maklerbüro Peter Wagner zuständig. Bisher wurde jedoch noch kein Nachmieter für das Gebäude in Top-Lage gefunden. Der Mietvertrag des Eigentümers mit Müller endet Ende März 2016. Als Nachfolger werden ein oder mehrere Mieter gesucht, gerne im Bereich Einzelhandel. Auch Büros oder Wohnungen in der oberen Etage wären möglich.

Müller erweitert Produkt-Sortiment

Mit der räumlichen Vergrößerung wird auch das Sortiment von Müller in der Augsburger Innenstadt erweitert. Auf die Kunden wartet zukünftig eine noch größere Auswahl in den Bereichen Drogerie, Parfümerie, Strumpf- und Spielwaren. Zusätzlich will Müller einen neuen Naturshop und eine neue Handarbeitsabteilung in die Filiale in der Annapassage integrieren. Eine Rolltreppe sowie einen Kunden- und Lastenlift sind ebenfalls Bestandteil der neuen Filiale.

Das tut sich 2016 in der Augsburger Innenstadt

2016 erwarten zahlreiche Veränderungen die Besucher der Augsburger Innenstadt. Bis Ende Januar wurde die Fleischhalle des Augsburger Stadtmarkts für 150.000 Euro saniert. Zudem gibt es Pläne für das ehemalige Fuggerstadt-Center. Dieses firmiert künftig unter dem Namen Helio. Bis zum Sommer 2016 soll es vollständig saniert eröffnen. Auch das Kino CineStar kommt zurück an den Bahnhof. Gleichzeitig wird das SchwabenCenter für insgesamt 50 Millionen Euro saniert. Zahlreiche Leerstände werfen hingegen noch Fragen auf. So gibt es noch keine Nachfolger für das ehemalige Woolworth-Gebäude oder für die frühere Telekom-Filiale in der Bürgermeister-Firscher-Straße. Auch für den Wellensteyn-Laden zwischen Rathausplatz und Moritzplatz wurde noch kein Nachmieter gefunden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben