B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Chinesische Delegation lernt von Augsburger Wirtschaft
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MBL China Consulting GmbH

Chinesische Delegation lernt von Augsburger Wirtschaft

Dr. Söhn, Bie Bixiong und Herr Hehl im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses. Foto: MBL China Consulting GmbH

Um ihre Kunden die Stadt Augsburg wortwörtlich näher zu bringen, lud die MBL China Consulting GmbH den chinesischen Oberbürgermeister Bixiong nach Augsburg ein. Er folgte der Einladung – kam aber keineswegs allein.

Zusammen mit seiner 15-köpfigen Wirtschaftsdelegation kam Oberbürgermeister Bie Bixiong nach Augsburg. Das Oberhaupt der chinesischen 6-Millionen-Einwohner Metropole Xiangyang/Hubei traf mit seinen Vertretern aus der Wirtschaft am 23. Oktober im Fürstenzimmer im Rathaus ein. Begrüßt wurde er von Wolfgang Hehl, stellvertretender Leiter der Strategischen Wirtschaftsförderung im Wirtschaftsreferat Augsburg. Bie Bixiong zeigte sich insbesondere an der Umweltkompetenz der Stadt und der Region sehr interessiert.

Von Traktor bis Flugzeug

Natürlich informierte sich die Wirtschaftsdelegation ausgiebig über die Unternehmen in der Region. Im Rahmen dessen besuchten die chinesischen Gäste das neue und hochmoderne Traktorenwerk der Firma AGCO/Fendt in Marktoberdorf. Auch das international bekannte Werk der MT Aerospace AG in Augsburg durfte nicht fehlen. Der Aufenthalt in Schwaben war für die Delegation rundum informativ und erlebnisreich. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema