B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
BRB erhält Ersatzzug
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bayerische Regiobahn GmbH

BRB erhält Ersatzzug

 Bayerische Regiobahn, Foto: BRB

Im Februar kam es zwischen einem Zug der BRB (Bayerische Regiobahn GmbH) und einem LKW zum Zusammenprall. Durch den Unfall wurde der BRB-Zug beschädigt. Da die Reparaturen noch eine Weile andauern werden, hat sich die BRB nun einen Ersatzzug angemietet. Auch wenn der neue Zug vom Typ „Talent“ den anderen Zügen ähnelt, so unterscheiden sie sich doch erheblich. Ein genauer Blick wird sich lohnen.

Seit Mittwoch setzt die Bayerische Regiobahn einen zusätzlichen Zug vom Typ „Talent“ ein. Der Triebzug, der im November beim Zusammenprall mit einem LKW zu Schaden kam, fällt für mehrere Monate aus. Schuld daran sind die langwierigen Reparaturarbeiten, die voraussichtlich noch bis April andauern werden. Aus diesem Grund hat die BRB nun einen Ersatzzug aus dem Fahrzeugpool der Veolia Verkehr GmbH angemietet. Damit bleiben die bisherigen Kapazitäten erhalten.

Ersatzzug unterscheidet sich von bisherigen BRB-Modellen

Optisch unterscheidet sich der Ersatzzug kaum von den regulären BRB-Zügen. Doch wagt man einen genauen Blick, so zeigt sich der „Teufel“ im Detail. Deutliche Unterschiede erkennt man bei der Ausstattung. Während die regulären BRB-Züge beispielsweise einen Fahrkartenautomaten haben, so sucht man diesen im Ersatz-Zug vergebens. Die Fahrgäste müssen sich deshalb aber nicht umstellen. Sie können weiterhin einfach den Zug betreten und ihr Ticket dort erwerben. Fahrgastbetreuer kümmern sich im Ersatzzug um den Verkauf von Fahrkarten. Für mobilitätseingeschränkte Reisende mit Rollstuhl ist der Zug allerdings nur eingeschränkt nutzbar. Bauartbedingt stehen im BRB-Ersatzzug nämlich nicht die ansonsten bei der BRB vorhandenen Faltrampen zur Verfügung. Die BRB empfiehlt mobilitätseingeschränkten Reisenden mit Rollstuhl daher, auf die Zugverbindungen mit LINT- Triebfahrzeugen auszuweichen.

Eingesetzt wird das Ersatzfahrzeug „Talent“ montags bis freitags zu folgenden Zeiten:

  • als BRB-Zug 86501 ab Augsburg Hbf um 04:47 Uhr nach Peißenberg
  • als BRB-Zug 86510 ab Peißenberg um 06:28 Uhr nach Augsburg-Oberhausen

Artikel zum gleichen Thema