B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Borscheid + Wenig aus Diedorf ist insolvent
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Sanierungsverfahren

Borscheid + Wenig aus Diedorf ist insolvent

 Joachim Exner, Dr. Beck & Partner: Foto: Dr. Beck & Partner
Joachim Exner, Dr. Beck & Partner: Foto: Dr. Beck & Partner

Der Automobil-Zulieferer von Kunststoffteilen hat dazu bereits einen Antrag an das Amtsgericht Augsburg übermittelt. Wie es für Borscheid + Wenig und seine Mitarbeiter in Diedorf nun weitergeht.

Das Unternehmen beliefert zahlreiche deutsche Automobilhersteller mit Kunststoff-Teilen. Durch die Pandemie und damit verbundenen Halbleiterkrise hatte der Familienbetrieb finanzielle Einbußen hinnehmen müssen. Infolge des Ukraine-Krieges stiegen nun zudem die Energie- und Rohstoffkosten dramatisch an. Borscheid + Wenig aus Diedorf sieht sich daher gezwungen, sich neu aufzustellen.

Das ist die Ausgangslage
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Als vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht Rechtsanwalt Joachim Exner von der Kanzlei Dr. Beck und Partner. Jener ist auf die Sanuerung von Automotive-Unternehmen spezialisiert und meint: „Borscheid + Wenig ist ein Unternehmen mit erstklassigen Arbeitnehmern, moderner Technologie und wettbewerbsfähigen Produkten.“

Er rechnet sich daher „gute Chancen für den Erhalt des Unternehmens“ aus. Das Diedorfer Unternehmen hat zuletzt einen Jahresumsatz von rund 33 Millionen Euro erwirtschaftet. Über 300 Mitarbeiter sind dem Betrieb zugehörig.

Müssen Aufträge storniert werden?
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Exner ist unmittelbar nach seiner Bestellung zum Hauptsitz des Unternehmens in Diedorf nahe Augsburg gereist. Dort macht er sich zurzeit in Gesprächen mit Geschäftsführung und Arbeitnehmern ein Bild der Lage „Der Geschäftsbetrieb läuft auch im vorläufigen Insolvenzverfahren normal weiter“, sagte Exner. „Alle Aufträge werden wie geplant und in der gewohnten Qualität ausgeführt.“

Sind die Gehaltszahlungen noch sicher?  
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Sofort nach seiner Bestellung durch das Gericht haben wir gemeinsam mit Herrn Exner unsere Mitarbeiter über den Stand der Dinge und die weiteren Schritte unterrichtet“, so Norbert Borscheid, Mitgesellschafter des Unternehmens. „Dabei wurde deutlich, dass alle Arbeitnehmer den Sanierungskurs unterstützen. Alle ziehen an einem Strang.“ Die Löhne und Gehälter der Beschäftigten sind bis Ende September 2022 über das Insolvenzgeld gesichert.

Carlo Wenig, weiterer Mitgesellschafter, ergänzte: „Wir haben bereits eine Reihe von Gesprächen mit Lieferanten und Kunden geführt. Alle haben dem Unternehmen ihre Unterstützung zugesagt. Dies zeigt, dass unsere Partner fest an die Zukunft des Unternehmens glauben.“

Artikel zum gleichen Thema