B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Besser Essen bei MAN Diesel & Turbo
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MAN Diesel & Turbo

Besser Essen bei MAN Diesel & Turbo

 Gerhard Frauenschuh, MAN Diesel & Turbo SE, Peter Paul van Melle,  Erfinder der Kessel-Methode, Foto: MAN Diesel & Turbo

Ein etwas anderer Rekord für MAN Diesel & Turbo in Augsburg. Die Betriebsgastronomie ist erstklassig und wurde mit der Höchstnote ausgezeichnet.

Die Firma Pemcon zeichnete die Betriebsgastronomie der MAN diesel & Turbo in Augsburg aus. Mit fünf von fünf Kesseln erreichte das Unternehmen die höchste Auszeichnung. Die Übergabe der begehrten Auszeichnung der Gemeinschaftsverpflegung erfolgte am Unternehmenssitz der MAN Diesel & Turbo in Augsburg durch den Erfinder der Kessel-Methode, Peter van Melle. Damit erzielte das Augsburger Unternehmen als erste Großküche in der Geschichte der Kesselmethode die höchste Auszeichnung im deutschen und österreichischen Vergleich. Das MAN-Team stellte sich 2012 zum dritten Mal der kritischen Betriebsanalyse und erhielt in allen Bereichen Bestnoten.

1400 Mahlzeiten pro Tag

„Wir sind sehr stolz, dass wir als erste Großküche die Bestnote erreicht haben. Mit einem hochmotivierten Team bringen wir 1400 Mahlzeiten pro Tag pünktlich, schnell und in Spitzenqualität auf den Tisch. In puncto Küchentechnik, setze ich seit Jahren auf Rational. Ich habe zur Zeit sieben SelfCookingCenter im Einsatz“. Gerhard Frauenschuh, Manager und Leiter der Betriebsgastronomie nach der Verleihung.

Über die Pemcon GmbH

Die Pemcon GmbH setzt die Kessel-Methode seit 2006 als Qualitätssicherungs-, Bewertungs- und Anerkennungssystem für Großküchen ein – vergleichbar mit der Sterneverleihung in der öffentlichen Gastronomie. Rund 250 Betriebe in Österreich und Deutschland beteiligen sich derzeit an der Kessel-Zertifizierung, bei der nicht nur Speisenqualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit einfließen, sondern auch die Bereiche  Mitarbeiterführung, Regionalität und Marketing eine entscheidende Rolle spielen.

Artikel zum gleichen Thema