B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
MAN Diesel & Turbo baut neues Kraftwerk in Kenia
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MAN Diesel & Turbo

MAN Diesel & Turbo baut neues Kraftwerk in Kenia

 MAN Diesel & Turbo in Augsburg, Foto: MAN Diesel & Turbo

Der in Augsburg ansässige Turbomaschinen Hersteller MAN Diesel & Turbo baut ein schlüsselfertiges Kraftwerk in Kenia. Dabei wird das Kraftwerk Thika das erste auf dem afrikanischen Kontinent sein, welches die Produktkombination „Diesel Combined Cycle“ von MAN verwendet.

Von dem unabhängigen Energieproduzenten Thika Power Limited, einer Tochtergesellschaft der libanesischen Matelec Group, hat MAN Diesel & Turbo den Auftrag zur Errichtung eines schlüsselfertigen Dieselkraftwerks in Kenia erhalten. Die Kraftwerksanlage wird in Thika City, nahe der kenianischen Hauptstadt Nairobi, errichtet und Energie an die Kenya Power & Lighting Company liefern. Der Auftragswert liegt in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe.

MAN Motoren bilden das Herzstück

Das Kraftwerk in Thika ist das erste auf dem afrikanischen Kontinent, das die Produktkombination "Diesel Combined Cycle" von MAN verwenden wird. Fünf MAN Motoren werden das Herzstück des Diesel-Kraftwerks bilden und 88 MW Strom erzeugen. Die Abwärme der Motoren wird genutzt, um zusätzlich eine MAN-Dampfturbine des Typs MARC2 anzutreiben, die weitere 6,8 MW Strom produziert. Die Kombination aus Dieselmotoren und Dampfturbine steigert die Effizienz des Kraftwerks. Bei gleichem Kraftstoffverbrauch werden neun Prozent mehr Elektrizität erzeugt.

Afrika bietet großes Potenzial für MAN

"Der afrikanische Kontinent bietet für unsere Power-Plants-Sparte großes Potenzial", sagt Dr. René Umlauft, CEO von MAN Diesel & Turbo. "Unsere Kraftwerkslösungen können die Lücke, die dort vielerorts in der Energieversorgung besteht, schnell und passgenau schließen." Mit der Kombination aus Dieselmotoren und Dampfturbine ist das Kraftwerk in Thika eine wichtige Referenz für MAN Diesel & Turbo in Afrika und eröffnet neue Marktchancen. Die Konstruktionsarbeiten in Thika haben bereits begonnen, das Kraftwerk wird voraussichtlich im Frühjahr 2013 betriebsbereit sein.

Über die MAN

Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 16,5 Mrd € Umsatz (2011). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und beschäftigt weltweit rund 52 500 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmensbereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN SE, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.

Artikel zum gleichen Thema