B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
AUGUSTA Personaldienstleistungen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AUGUSTA Personaldienstleistungen GmbH

AUGUSTA Personaldienstleistungen

AUGUSTA Personaldienstleistungen empfing die Gäste des 7. Netzwerktreffen für Augsburger Personalentscheider in einem ganz besonderen Ambiente. Das Römische Museum bat eine eindrucksvolle Kulisse.

Mit Bildergalerie

Es ist wieder Zeit zum Netzwerken für Augsburger Personalentscheider. Die AUGUSTA Personaldienstleistungen GmbH lud zum 07. Netzwerktreffen für Augsburger Personalentscheider ein. Der besondere Veranstaltungsort, das Römische Museum, bezauberte die Gäste. In dem ehemaligen dominikanischen Kloster, das von 1513 bis 1515 erbaut wurde lies es sich gut Netzwerken.

Viele Stammgäste kamen zum Netzwerktreffen

Wolfgang Braunmüller, Inhaber der AUGUSTA Personaldienstleistungen, begrüßte die Gäste. „Ich freue mich viele bekannte Gesichter und auch einige Neue zu sehen.“ freut sich Braunmüller. Auch der Hausherr des Römischen Museums freute sich darüber, dass sich AUGUSTA Personaldienstleistungen für diesen Ort entschieden hat und nutzte die Gelegenheit um den Gästen einige Informationen über das Museum mitzugeben.

Spannende Vorträge rundeten den Abend ab

Das 7. Netzwerktreffen für Augsburger Personalentscheider stand unter dem Thema „Führungshandeln statt Führungstechniken – Vom Sinn und Unsinn motivierenden Führens. Nach der Vorstellung von meineStadt.de erklärte Stefan Klaus, JuS Rechtsanwälte Scholms und Partner, dass unser heutiges Recht noch aus der Zeit der Römer stammt. Zurück beim eigentlichen Thema des Abends referierte er über das Thema „Wenn Führen nicht mehr weiterhilft – Formulieren Sie Abmahnungen rechtssicher.“ Der Hauptredner des Abends Prof. Dr. Peter Nieschmidt griff das Thema des Abends in seinem Vortrag auf. Bei seiner Präsentation ging es um Führungstechniken und um den „Sinn und Unsinn motivierend Führens“. Im Anschluss daran wurde noch die Scheelen AG vorgestellt.

Zeit zum Netzwerken blieb den Gästen auch

Die Gäste des 7. Netzwerktreffens für Augsburger Personalentscheider hatten im Anschluss an die spannenden Vorträge noch die Möglichkeit bei Speis und Trank zu Netzwerken. Dies wurde auch rege von den Anwesenden in Anspruch genommen. Als Dankeschön für das Kommen verteilte die Augusta Personaldienstleistungen dann noch Lebkuchenherzen mit dem Schriftzug „Danke“. Alles in Allem war auch das 7. Netzwerktreffen der Augsburger Personalentscheider wieder ein voller Erfolg.

Zur Bildergalerie

Zum 7. Netzwerktreffen für Augsburger Personalentscheider kamen viele bekannte aber auch neue Gesichter. Die AUGUSTA Personaldienstleistungen lud diesmal in das Römische Museum ein.

Zum Artikel

Artikel zum gleichen Thema