B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburger Startup „Puzzles“ startet Crowdinvesting
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Puzzles Living GmbH

Augsburger Startup „Puzzles“ startet Crowdinvesting

Puzzles startet Crowdinvesting-Kampagne auf conda.eu. Foto: Puzzles

Beim Augsburger Startup Unternehmen „Puzzles“ ist der Name (fast) Programm. Hochwertige Möbel mit Magnetverbindungen, die sich immer wieder neu anordnen und verschieben lassen – ein Erfolgsrezept wie sich zeigte. Für den Ausbau des Unternehmens startete Puzzles am 10. Juni eine Crowdinvesting-Kampagne auf conda.eu. So kann jeder, der möchte, ein Teil zu ihren Erfolg beitragen. In den kommenden zwei Monaten sollen damit zwischen 50.000 und 100.000 Euro eingenommen werden.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Mit „Puzzles“ haben sechs Königsbrunner ein vielversprechendes Startup Unternehmen in Augsburger gegründet. Ihre hochwertigen Möbel mit Magnetverbindungen gibt es mittlerweile nicht nur Online sondern auch im Fachhandel zu kaufen. Nun möchte Puzzles weiter expandieren und sucht durch eine Crowdinvesting-Kampagne auf conda.eu neue Investoren. Seit dem 10. Juni haben hier alle Interessenten Gelegenheit, mit einen Betrag zwischen  100 und 5.000 Euro in Puzzles zu investieren. So soll in zwei Monaten zwischen 50.000 und 100.000 Euro gesammelt werden.

Flexibilität, Spaß und Überraschung – Puzzles ist vielseitig

Alle Module können von Hand hinzugefügt und jederzeit spontan neu arrangiert werden. „Durch die Magnetverbindungen lassen sich die Module ohne Werkzeug verbinden, können multifunktional genutzt werden und immer flexibel zusammengestellt werden. Und das beliebig oft, da der Verschleiß sehr gering ist“, bestätigt Julian Bäßler, Entwicklungschef und einer der beiden Geschäftsführer. Doch auch der Spaß im Umgang mit den Möbeln und der Überraschungseffekt sind, wie Thomas Poddey, Geschäftsführer und Marketingchef, betont, wichtiger Teil der Verkaufsstrategie. „Beim ersten Vorführen sind die Menschen eigentlich immer überrascht und fragen wie das funktioniert. Auf der letzten Messe haben wir die Regalmodule laufend verändert. Das macht die Leute neugierig und zeigt, was unsere von herkömmlichen Möbeln unterscheidet.“

Puzzles plant flächendeckenden Handelsvertrieb in Deutschland bis Mitte 2016

Die Möbel sind seit Mai in ersten Fachgeschäften in Augsburg, München, Freiburg und Karlsruhe zu erhalten. Bis Mitte 2016 möchte Puzzles einen flächendeckenden Handelsvertrieb in ganz Deutschland aufgebaut haben. Danach soll auch in weitere europäische Länder expandiert werden. Zusätzlich will Puzzles weitere Möbelsysteme entwickeln. Levin Brunner, COO von CONDA Deutschland, bestätigt: „CONDA Investoren bekommen hier ein spannendes Projekt, das die Chance hat, den Möbelmarkt zu revolutionieren.“ Puzzles konnte im letzten Jahr zudem auch den schwäbischen Businessplan Wettbewerb gewinnen und hat mit der Müller Werkstätte in Königsbrunn einen regionalen Partner, der die Möbel produziert.

Das macht CONDA

CONDA ist seit Anfang Dezember 2014 als erste Crowdinvesting-Plattform im gesamten deutschsprachigen Raum tätig. Damit können erstmals Crowd-Investoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in innovative Unternehmen aus der DACH-Region investieren. Seit März 2013 wurden 27 Crowdinvesting-Projekte erfolgreich abgeschlossen. Durch die Beteiligung von mehr rund 2.000 Crowd-Investoren konnten bereits über 2,3 Millionen Euro finanziert werden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema