Gemeinsam für die Region

Augsburger Panther geben verlängerte Partnerschaft bekannt

Die Augsburger Panther können trotz Corona-Krise auf ihren langjährigen Premiumpartner zählen. Die AHA GmbH setzt das Sponsoring des Profi-Eishockey-Vereins auch in der nächsten Saison fort.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Corona hat nicht nur in der letzten Saison verhindert, dass Eishockey in gewohnter Form stattfinden kann. Auch für die kommende Saison bleibt offen, ob und wie viele Fans ins Stadion dürfen. Trotzdem ist der Gründer und Geschäftsführer der AHA GmbH, Michael Mayer überzeugt: „Wenn sich der heimische Mittelstand nicht für regionale Vereine einsetzt, wird der Profi-Eishockey im Herzen Augsburgs aussterben.“

Kooperation seit mehreren Jahren

Seit Beginn der Partnerschaft zwischen den Augsburgern Panthern und AHA360° im Jahr 2017 habe sich laut einer Pressemeldung viel getan. Dank eines Konzepts habe AHA nicht nur seinen Bekanntheitsgrad in den letzten Jahren gesteigert. Das Unternehmen präsentiert sich als Arbeitgeber aus der Region und neue Fachkräfte konnten durch Employer Branding Kampagnen gefunden werden, so das Unternehmen. Eishockey im Curt-Frenzel-Stadion biete außerdem einen Rahmen, um sich mit Bestandskunden und neuen Kontakten in anderer Atmosphäre ungezwungen auszutauschen. „Wenn es sich anbietet, nehme ich unsere Kunden gerne nach einem Termin mit ins Stadion. Die Leidenschaft, das Miteinander und letztendlich der Erfolg sind Werte, die uns mit dem Eishockey verbinden. Dieses Gefühl gebe ich auch gerne unseren Kunden mit“, sagt Michael Mayer.

Sponsoring wird weitergeführt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Augsburger Panther können auch in der Penny DEL-Saison 2021- 22, die am 9. September 2021 beginnt, auf die Unterstützung der AHA GmbH zählen. Zusammen mit Leonardo Conti, Marketingleitung des AEV, habe die AHA GmbH auch dieses Jahr wieder ein individuelles Sponsoring-Paket ausgearbeitet. Zu den Maßnahmen des Premiumpartners gehören neben der Trikotwerbung, die Logointegration im Mittelkreis, Werbespots auf LED-Würfel und - Banden sowie Anzeigen im Panthermagazin. „Zusätzlich zu den Werbemaßnahmen wollen wir die Medienpräsenz der Spiele und das Umfeld der Augsburger Panther für die Steigerung unserer Markenpräsenz nutzen. Dafür arbeiten wir an einem neuen Videokonzept, welches wir im Rahmen der Spiele und für unsere Kommunikation einsetzen werden“, sagt Prisca Eckiert, Marketingleiterin bei AHA.

AHA als einer der bedeutendsten Partner des Eishockey-Vereins

„Die AHA GmbH gehört zweifelsohne zu unseren bedeutendsten Partnern der vergangenen Jahre. Schon im letzten Sommer hat sich Geschäftsführer Michael Mayer mit seinem Unternehmen inmitten einer beginnenden Pandemie und einer für uns alle schwierigen Situation entschieden, vollumfänglich am Sponsoring festzuhalten. Auch für die Saison 2021- 22 ist AHA für unsere Budgetplanung extrem wichtig. Für diese gelebte Partnerschaft sind wir sehr dankbar “, so Leonardo Conti.

Die Steuerkanzlei Hielscher & Besser Steuerberatungsgesellschaft mbH und die Rechtsanwaltskanzlei JuS Rechtsanwälte Schloms & Partner unterstützen die Augsburger Panther zwei weitere Jahre. Das wurde Anfang März bekannt gegeben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gemeinsam für die Region

Augsburger Panther geben verlängerte Partnerschaft bekannt

Die Augsburger Panther können trotz Corona-Krise auf ihren langjährigen Premiumpartner zählen. Die AHA GmbH setzt das Sponsoring des Profi-Eishockey-Vereins auch in der nächsten Saison fort.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Corona hat nicht nur in der letzten Saison verhindert, dass Eishockey in gewohnter Form stattfinden kann. Auch für die kommende Saison bleibt offen, ob und wie viele Fans ins Stadion dürfen. Trotzdem ist der Gründer und Geschäftsführer der AHA GmbH, Michael Mayer überzeugt: „Wenn sich der heimische Mittelstand nicht für regionale Vereine einsetzt, wird der Profi-Eishockey im Herzen Augsburgs aussterben.“

Kooperation seit mehreren Jahren

Seit Beginn der Partnerschaft zwischen den Augsburgern Panthern und AHA360° im Jahr 2017 habe sich laut einer Pressemeldung viel getan. Dank eines Konzepts habe AHA nicht nur seinen Bekanntheitsgrad in den letzten Jahren gesteigert. Das Unternehmen präsentiert sich als Arbeitgeber aus der Region und neue Fachkräfte konnten durch Employer Branding Kampagnen gefunden werden, so das Unternehmen. Eishockey im Curt-Frenzel-Stadion biete außerdem einen Rahmen, um sich mit Bestandskunden und neuen Kontakten in anderer Atmosphäre ungezwungen auszutauschen. „Wenn es sich anbietet, nehme ich unsere Kunden gerne nach einem Termin mit ins Stadion. Die Leidenschaft, das Miteinander und letztendlich der Erfolg sind Werte, die uns mit dem Eishockey verbinden. Dieses Gefühl gebe ich auch gerne unseren Kunden mit“, sagt Michael Mayer.

Sponsoring wird weitergeführt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Augsburger Panther können auch in der Penny DEL-Saison 2021- 22, die am 9. September 2021 beginnt, auf die Unterstützung der AHA GmbH zählen. Zusammen mit Leonardo Conti, Marketingleitung des AEV, habe die AHA GmbH auch dieses Jahr wieder ein individuelles Sponsoring-Paket ausgearbeitet. Zu den Maßnahmen des Premiumpartners gehören neben der Trikotwerbung, die Logointegration im Mittelkreis, Werbespots auf LED-Würfel und - Banden sowie Anzeigen im Panthermagazin. „Zusätzlich zu den Werbemaßnahmen wollen wir die Medienpräsenz der Spiele und das Umfeld der Augsburger Panther für die Steigerung unserer Markenpräsenz nutzen. Dafür arbeiten wir an einem neuen Videokonzept, welches wir im Rahmen der Spiele und für unsere Kommunikation einsetzen werden“, sagt Prisca Eckiert, Marketingleiterin bei AHA.

AHA als einer der bedeutendsten Partner des Eishockey-Vereins

„Die AHA GmbH gehört zweifelsohne zu unseren bedeutendsten Partnern der vergangenen Jahre. Schon im letzten Sommer hat sich Geschäftsführer Michael Mayer mit seinem Unternehmen inmitten einer beginnenden Pandemie und einer für uns alle schwierigen Situation entschieden, vollumfänglich am Sponsoring festzuhalten. Auch für die Saison 2021- 22 ist AHA für unsere Budgetplanung extrem wichtig. Für diese gelebte Partnerschaft sind wir sehr dankbar “, so Leonardo Conti.

Die Steuerkanzlei Hielscher & Besser Steuerberatungsgesellschaft mbH und die Rechtsanwaltskanzlei JuS Rechtsanwälte Schloms & Partner unterstützen die Augsburger Panther zwei weitere Jahre. Das wurde Anfang März bekannt gegeben.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben