B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburger Einzelhandel profitiert vom „Turamichele-Fest“ der CIA
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg e.V.

Augsburger Einzelhandel profitiert vom „Turamichele-Fest“ der CIA

Das Turamichele-Fest mit Marktsonntag bringt wieder Leben in die Innenstadt. Foto: CIA

Die City Initiative Augsburg e.V (CIA) und die Stadt Augsburg bringen wieder Leben in die Innenstadt. Sie veranstalten erneut einen verkaufsoffenen Sonntag, den Turamichele-Marktsonntag am 27. September von 13 bis 18 Uhr. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern sorgt die CIA dafür, dass sich die Aktionen nicht nur auf den Rathausplatz beschränken. Viele Geschäfte der Innenstadt nehmen an dem Aktionstag teil und bieten einiges für die Besucher.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Gemeinsam mit der Stadt Augsburg belebt die City Initiative Augsburg (CIA) die Innenstadt. Traditionsgemäß veranstalten sie das Turamichele-Fest mit dem zugehörigen verkaufsoffenen Sonntag am 27. September. Zahlreiche teilnehmende Geschäfte aus dem Innenstadtbereich haben dann von 13 bis 18 Uhr geöffnet und locken mit zahlreichen Aktionen. Damit sorgt die CIA dafür, dass das Fest nicht nur auf dem Rathausplatz gefeiert wird.

Die Geschäfte im Innenstadtbereich öffnen ihre Türen am Marktsonntag

Aufgrund der aktuellen Rechtslage hat die Stadt in Bezug auf die Marktsonntage gesetzeskonforme Anpassungen vorgenommen. Deshalb können im Wesentlichen nur die Geschäfte im Innenstadtbereich am Marktsonntag öffnen. Die Grenzen wurden überwiegend durch die natürlichen Barrieren der Flussläufe Lech und Wertach bestimmt. Außerdem dienen die großen Zubringerstraßen, wie etwa der Oberbürgermeister-Müller-Ring, als Grenzen. Die Sonntagsöffnung eines Einzelhandelsbetriebes außerhalb des Umgriffs ist daher zu den kommenden Marktsonntagen nicht zulässig.

Das Turamichele-Fest lockt mit vielen Aktionen der Sponsoren und Medienpartner

Die Hauptattraktion, das Turamichele-Fest, findet am 26. und 27. September jeweils von 10 bis 18 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Das traditionsreiche Kinderfest wird gemeinsam von der CIA, der Stadt Augsburg, den swa und der Augsburger Allgemeine veranstaltet. Außerdem wurde mit vielen Sponsoren und Medienpartnern ein wichtiges Netzwerk geschaffen, um den Besuchern einiges zu bieten. Darunter sind am Marktsonntag verschiedenste Aktionen der teilnehmenden Märkte. Auch der Augsburger Stadtmarkt hat geöffnet und bietet den Besuchern frische Produkte aus der Region und Feinkost.

Die Augsburger Innenstadt soll wieder belebt werden

Verschiedene Aktionen, wie auch das Turamichele-Fest mit angeschlossenem Marktsonntag, sollen den Bürgern der Region Augsburg zeigen, wie schön die Innenstadt durch das „projekt augsburg city“ geworden ist. Zudem erklärte CIA-Geschäftsführer Heinz Stinglwagner im letzten Jahr die Bedeutung des traditionsreichen Turamichele-Fests für die Stadt Augsburg.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema