B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
AOK Augsburg: 12 neue Azubis für den Standort
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AOK Augsburg

AOK Augsburg: 12 neue Azubis für den Standort

 Die AOK kultiviert seinen eigenen Nachwuchs - Die fertigen Azubis wurden dieses Jahr alle übernommen, Foto: Fotolia DL

Hohe Beratungskompetenz aus dem eigenen Hause. Die AOK hat für dieses Jahr zwölf neue Auszubildende eingestellt. Zwei von ihnen absolvieren ein Duales-Studium. Die Azubis haben gute Chancen übernommen zu werden, denn AOK setzt auf Servicequalität aus eigener Hand.

Bald geht das neue Ausbildungsjahr los. Tausende Azubis stehen in den Startlöchern. Tausende zukünftige gut ausgebildete Mitarbeiter, die sich dem drohenden Fachkräftemangel aktiv entgegensetzen. So werden zum 02. September 2013 auch zwölf junge Frauen und Männer bei der AOK ihr Ausbildungsverhältnis beginnen. Unter den Ausbildungsanfängern gibt es auch zwei Sonderlinge. Zwei Studentinnen absolvieren außerdem noch ein Duales-Studium bei dem Gesundheitsdienstleister.

Praxis und Theorie in einem

Alle Azubis werden eine Ausbildung zum „Sozialversicherungsfachangestellten“ absolvieren. Sie dauert in der Regel drei Jahre. Abiturienten können auf zweieinhalb Jahre verkürzen. Die Azubis werden während ihrer Ausbildung alle Fachbereiche und Abteilungen des Unternehmens kennen lernen. Dabei werden sie sich ein umfangreiches Wissen über Kranken- und Pflegeversicherungen aneignen. Mehrere zweiwöchige Lehrgänge im AOK-Bildungszentrum werden die Ausbildung zusätzlich ergänzen. Das Duale-Studium dauert dreieinhalb Jahre. Die Studentinnen werden neben dem praktischen Lernen im Betrieb auch an der Hochschule in Rosenheim studieren. Damit werden sie am Ende zwei Abschlusse erhalten: „Sozialversicherungsfachangestellter“ und „Bachelor of Science.“

Fachkräfte Marke Eigenbau

„Durch eine qualifizierte Ausbildung von Mitarbeitern sichern wir unsere hohe Beratungskompetenz und Servicequalität“, betont AOK-Direktor Alfred Heigl. „Außerdem ist es der AOK besonders wichtig, jungen Menschen in der Region, durch eine fundierte Ausbildung, eine Perspektive zu geben.“ Diesen Worten folgten auch Taten. In diesem Jahr haben bei der AOK Augsburg acht Auszubildende ihre Prüfung zum Sozialversicherungsfachangestellten erfolgreich abgelegt. Jeder von ihnen wurde in ein Dauerarbeitsverhältnis übernommen. In der AOK-Direktion Augsburg werden insgesamt rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen ist im Stadt- und Landkreis Augsburg und im Landkreis Aichach-Friedberg mit sieben Geschäftsstellen vertreten. 

Artikel zum gleichen Thema