B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
aitiRaum feiert 15 Jahre IT-Netzwerk
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
aitiRaum – IT-Gründerzentrum GmbH

aitiRaum feiert 15 Jahre IT-Netzwerk

 Das Sommerfest des aitiRaums stieß auf großes Interesse. Foto: aitiRaum

Kürzlich machte der Microsoft TechTruck Station in Augsburg. Für den aitiRaum war das ein willkommener Anlass, die Mitglieder des Vereins kit e.V., IT-Gründer und Interessierte zu einem Sommerfest einzuladen. Gefeiert wurde das 15-jährige Jubiläum des Netzwerks.

von Marina Huber, Online-Redaktion

Der Microsoft TechTruck machte Station in Augsburg, und mit ihm auch diverse Experten und Interessierte der IT-Branche. Der aitiRaum nutzte die Gelegenheit für diverse Vorträge und ein Jubiläum: das IT-Netzwerk feiert in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum.

Technik und Vorträge im Microsoft TechTruck

Die Besucher der Veranstaltung konnten im TechTruck allerhand aktuelle und neue Windows Geräte begutachten. Aktuelle Windows-Phones standen zur Verfügung und auch das in Deutschland noch nicht erhältliche Microsoft Band konnte getestet werden. Dieses ist eine Mischung aus Fitness-Tracker und Smartwatch. Der Truck wurde aber auch als Raum für Vorträge genutzt. Malte Prien, Gründer zweier Unternehmen, Start-Up-Coach und Gastdozent der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin, referierte im Microsoft TechTruck. Er griff das Thema auf, warum Unternehmen aus Geschäftsideen aus der Vergangenheit eine Menge lernen können. Unternehmen mit starken Marktpositionen sollten sich früher mit Entwicklungen beschäftigen und Methoden für die Entwicklung von Geschäftsmodellen implementieren.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Netzwerken durch den aitiRaum

Im aitiRaum vernetzen sich etablierte Unternehmer, die im Verein kit e.V. organisiert sind. Sie netzwerken dabei mit IT-Gründern, die in der wichtigen Start- und Aufbauphase ihrer Unternehmen im aiti-Park einen Anlaufpunkt und Unterstützung finden. Das Netzwerk will so den Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus Unterstützung, Impulse und Kontakte bieten.

Business-Anwender profitieren vom Netzwerk

Das Netzwerk veranstaltet in regelmäßigen Abständen Projekte und Initiativen. Unter dem Dach des aitiRaums arbeiten die Kommunikations- und Informationstechnologie Initiativ kit e.V., das Technologie- und Gründerzentrum aiti-Park, das Bayerische IT-Sicherheitscluster sowie der eBusiness-Lotse Schwaben. Letzteres bietet Publikationen und Veranstaltungen zu vielfältigen Themen. Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen stellt der eBusiness-Lotse Schwaben eine gute Anlaufstelle dar. Eine aktuelle Veranstaltung ist beispielsweise ein Infotag zum Thema Online-Marketing und Soziale Medien für Unternehmer. 

Artikel zum gleichen Thema