B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
AHA GmbH wird neuer Premiumpartner des AEV
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Sponsoring weiterhin sehr gefragt

AHA GmbH wird neuer Premiumpartner des AEV

 Das Augsburger Curt-Frenzel-Stadion. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Bereits in der vergangenen Saison nutzte die AHA GmbH die Möglichkeit des temporären Brustsponsorings bei den Augsburger Panthern. Der AEV hoffte deshalb auf eine langfristige Partnerschaft mit dem Unternehmen. Zu Recht: Die AHA GmbH hat den Vertrag zum neuen Premiumpartner unterzeichnet.

Die AHA GmbH mit Sitz in Gersthofen bei Augsburg und die Augsburger Panther haben für die anstehende Saison 2017/18 eine neue Zusammenarbeit vereinbart. Nachdem das Unternehmen im Vorjahr Playoff-Hauptsponsor war, wird die AHA nun als Premiumpartner agieren. Geschäftsführer Michael Mayer: „Die bisherige Partnerschaft mit den Panthern war außergewöhnlich. Die Begeisterung und die Emotionen, die Bodenständigkeit und die gelebten Werte passen perfekt zu unserer Philosophie. Für uns sind die Panther die ideale Plattform für regionales Engagement und Networking.“

AHA nutzt weiterhin Trikotsponsoring-Konzept „Im Rampenlicht“

Die neue Zusammenarbeit geht weit über die bisherige Vereinbarung hinaus. Unter anderem wird sich das Markenlogo AHA360° im Mittelbullykreis des Curt-Frenzel-Stadions und auf der Trikotschulter der Panther wiederfinden. AHA wird darüber hinaus der erste Partner des bewährten Trikotsponsoring-Konzepts „Im Rampenlicht“, das nach dem großen Erfolg im Vorjahr eine weitere Saison fortgesetzt wird. Das Unternehmenslogo ist mindestens bei zehn DEL-Spielen auf der Trikotbrust zu finden. Auch alle Fanjerseys des Heim- und Auswärtstrikots tragen das AHA-Emblem auf der Brust.

„Michael Mayer und sein Team von AHA begeistern sich auf ganz besondere Art für unseren Club, denn in der Partnerschaft spielen auch die Interessen der Panther eine tragende Rolle. Dank der getroffenen Vereinbarung haben auch wieder andere Unternehmen die Möglichkeit, sich über unser Trikotsponsoring-Konzept spielweise prominent auf unseren Trikots zu platzieren. Außerdem können wir gemeinsam die uns am Herzen liegende Charity-Aktionen durchführen. Dafür sind wir AHA sehr dankbar“, freut sich auch Panther-Marketingmanager Leo Conti.

IHLE Baker’s und KFZ-Teile Sigl unterstützen die Panther

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Darüber hinaus haben die Augsburger Panther die letzte freie Werbefläche auf dem Eis vermarktet und mit IHLE Baker‘s auch den fünften Bullykreis belegt. Neben den fünf Bullykreisen sind auch alle Elemente in der neutralen Zone und hinter den beiden Toren mit Werbung versehen.

Die KFZ-Teile Sigl GmbH setzt ihr Sponsoring ebenfalls fort: Das Unternehmen wird in der kommenden DEL-Saison wieder jedes Tor des AEV präsentieren. Als Erweiterung wird neben der Präsentation am LED-Würfel ab dieser Saison zusätzlich eine Einspielung auf der im letzten Jahr installierten LED-Wand an der Westseite des Stadions erfolgen. Zusätzlich hat Inhaber Holger Sigl für die neue Saison eine halbe Pantherloge gemietet.

„KFZ Sigl ist seit der Saison 2011/12 Partner der Panther und hat seitdem sein Engagement kontinuierlich erhöht. Es ist schön, wenn die Augsburger Panther heimische Unternehmen wie KFZ Sigl auf ihrem Weg der Expansion begleiten dürfen“, unterstreicht Conti.

Artikel zum gleichen Thema