AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

AFAG bringt 10. GrindTec nach Augsburg: 577 Aussteller aus 27 Nationen vor Ort

Auf der GrindTec 2016 stellen 577 Aussteller aus 27 Nationen ihre Innovationen vor. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Mit Bildergalerie: Am 16. März 2016 eröffnete Heiko Könicke, Geschäftsführender Gesellschafter AFAG Messen, die GrindTec 2016. Die Weltleitmesse der Schleiftechnik findet alle zwei Jahre in Augsburg statt.

Gegenüber der Rekordveranstaltung 2014 konnte die diesjährige GrindTec noch einmal deutlich zulegen. 577 Unternehmen präsentieren auf der 10. GrindTec das bislang größte Angebot an Schleiftechnik. Das sind 40 Firmen mehr als noch vor zwei Jahren. Die belegte Fläche der GrindTec ist um 16 Prozent gewachsen. Dies ist vor allem auf das immer größere Interesse ausländischer Unternehmen zurückzuführen. Auch das  „geschärfte“ Profil der GrindTec wirkt sich aus: Das Produktsortiment konnte um runed 10 Prozent erweitert werden. Im Fokus stehen weiterhin die Themen Schleiftechnik und Werkzeugschleiftechnik.

Jeder zehnte Aussteller der GrindTec kommt aus Asien

Die GrindTec wir zunehmend internationaler. 42 Prozent der Aussteller haben ihren Firmensitz im Ausland. Insgesamt sind 27 Länder auf der Messe in Augsburg vertreten. Traditionell  kommt das stärkste Kontingent mit 68 Firmen aus der Schweiz, gefolgt von China mit 36 und Italien mit 34 Beteiligten. Zunehmend setzen fernöstliche Unternehmen auf die GrindTec als die ideale Plattform, um ihre Neuheiten dem Weltmarkt vorzustellen. Mit 60 Ausstellern kommt mehr als jede zehnte Beteiligung inzwischen aus Asien. Neben China sind Taiwan, Japan, Korea und Indien vertreten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Von 4.500 auf 42.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche angestiegen

Konzipiert als Spezialmesse für Schleiftechnik feierte die GrindTec ihre Premiere 1998. Damals waren gerade mal 120 Aussteller aus sechs Ländern dabei. Die belegte Fläche hat sich von 4.500 auf 42.000 Quadratmeter nahezu verzehnfacht. Auch die Zahl der Besucher ist deutlich angestiegen: Waren es im ersten Jahr 4.800, wurden zuletzt schon 15.400 Messebesucher gezählt.

AFAG zeichnet langjährige Aussteller der GrindTec aus

Im Rahmen der Eröffnung der GrindTec 2016 werden heute rund 25 Firmen ausgezeichnet, die von der Premiere 1998 an ununterbrochen teilgenommen haben. Für ihre Verbundenheit mit der GrindTec erhalten diese „Pioniere“ den Marketingpreis des Veranstalters AFAG, den „Pioneer“. Mit ihrem stetig wachsenden Erfolg stärkt die GrindTec den Messestandort Augsburg nachhaltig. Für 2016 werden auf dem Messegelände noch weitere Highlight erwartet.

Alle Bilder zur GrindTec 2016 in Augsburg sehen Sie hier.

GrindTec begeistert Tausende Messebesucher in Augsburg
Auf der GrindTec 2016 stellen rund 560 Aussteller aus 27 Nationen ihre Innovationen vor. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

AFAG bringt 10. GrindTec nach Augsburg: 577 Aussteller aus 27 Nationen vor Ort

Auf der GrindTec 2016 stellen 577 Aussteller aus 27 Nationen ihre Innovationen vor. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Mit Bildergalerie: Am 16. März 2016 eröffnete Heiko Könicke, Geschäftsführender Gesellschafter AFAG Messen, die GrindTec 2016. Die Weltleitmesse der Schleiftechnik findet alle zwei Jahre in Augsburg statt.

Gegenüber der Rekordveranstaltung 2014 konnte die diesjährige GrindTec noch einmal deutlich zulegen. 577 Unternehmen präsentieren auf der 10. GrindTec das bislang größte Angebot an Schleiftechnik. Das sind 40 Firmen mehr als noch vor zwei Jahren. Die belegte Fläche der GrindTec ist um 16 Prozent gewachsen. Dies ist vor allem auf das immer größere Interesse ausländischer Unternehmen zurückzuführen. Auch das  „geschärfte“ Profil der GrindTec wirkt sich aus: Das Produktsortiment konnte um runed 10 Prozent erweitert werden. Im Fokus stehen weiterhin die Themen Schleiftechnik und Werkzeugschleiftechnik.

Jeder zehnte Aussteller der GrindTec kommt aus Asien

Die GrindTec wir zunehmend internationaler. 42 Prozent der Aussteller haben ihren Firmensitz im Ausland. Insgesamt sind 27 Länder auf der Messe in Augsburg vertreten. Traditionell  kommt das stärkste Kontingent mit 68 Firmen aus der Schweiz, gefolgt von China mit 36 und Italien mit 34 Beteiligten. Zunehmend setzen fernöstliche Unternehmen auf die GrindTec als die ideale Plattform, um ihre Neuheiten dem Weltmarkt vorzustellen. Mit 60 Ausstellern kommt mehr als jede zehnte Beteiligung inzwischen aus Asien. Neben China sind Taiwan, Japan, Korea und Indien vertreten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Von 4.500 auf 42.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche angestiegen

Konzipiert als Spezialmesse für Schleiftechnik feierte die GrindTec ihre Premiere 1998. Damals waren gerade mal 120 Aussteller aus sechs Ländern dabei. Die belegte Fläche hat sich von 4.500 auf 42.000 Quadratmeter nahezu verzehnfacht. Auch die Zahl der Besucher ist deutlich angestiegen: Waren es im ersten Jahr 4.800, wurden zuletzt schon 15.400 Messebesucher gezählt.

AFAG zeichnet langjährige Aussteller der GrindTec aus

Im Rahmen der Eröffnung der GrindTec 2016 werden heute rund 25 Firmen ausgezeichnet, die von der Premiere 1998 an ununterbrochen teilgenommen haben. Für ihre Verbundenheit mit der GrindTec erhalten diese „Pioniere“ den Marketingpreis des Veranstalters AFAG, den „Pioneer“. Mit ihrem stetig wachsenden Erfolg stärkt die GrindTec den Messestandort Augsburg nachhaltig. Für 2016 werden auf dem Messegelände noch weitere Highlight erwartet.

Alle Bilder zur GrindTec 2016 in Augsburg sehen Sie hier.

GrindTec begeistert Tausende Messebesucher in Augsburg
Auf der GrindTec 2016 stellen rund 560 Aussteller aus 27 Nationen ihre Innovationen vor. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben